Luis Blumenstein gelingt im Pokalspiel ein Hattrick

Kreis Kassel. Viel los war im heimischen Jugendfußball.

B-Junioren Kreisliga

JSG Bad Emstal/Niedenstein - JSG Calden/Grebenstein 0:5 (0:1). In der ersten Viertelstunde begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe.

Dann sorgte bei einem Schuss von Lennart Carrier (19.) der schlechte Platz dafür, dass Torwart Pascal Jacob das Nachsehen hatte: 0:1. Als Benno Maushake (66.) den Gästevorsprung ausbauten, resignierten die Gastgeber. Noah Winter (66.), Lennard Kühn (75.) und erneut Carrier (79.) erhöhten auf 5:0.

C-Junioren Gruppenliga

JSG Englis - FSV Wolfhagen 0:3 (0:2).  Luis Blumenstein (5.) sorgte für das frühe 0:1. Wilhelm Döring (20.) baute den Vorsprung aus. Nach dem Seitenwechsel machten die Engliser mächtig Dampf, verzweifelten jedoch an Torwart Carl-Louis Cramer. Als dann FSV-Spielführer Patrick Schreiner (51.) mit sattem Schuss in den oberen Torwinkel den Wolfhager Vorsprung ausbaute, war die Messe gelesen.

C-Junioren Kreispokal

SG Hombressen/Udenhausen - FSV Wolfhagen 0:5 (0:3).  Der Zwei-Klassenunterschied machte sich schnell bemerkbar. Die Tore für die überlegenen Wolfhager schossen Luis Blumenstein (4., 26., 31.), Mehmet Kaan Arlier (50.) und Patrick Schreiner (67.). Im Halbfinale gastiert Wolfhagen am 4. Mai, 18 Uhr, in Helmarshausen bei der JSG Weser/Diemel/Deisel.

C-Junioren Kreisklasse

FSV Wolfhagen II - JSG Bad Emstal/Niedenstein 2:1 (1:0).  Über weite Strecken der ersten Halbzeit lieferten sich die Mannschaften einen offen Schlagabtausch. Fabian Schütz (19.) sorgte für die Wolfhager Führung. Den möglichen Gleichstand verschenkte Justin Langer (44.) nach Foul an Luca Grunewald, verschoss er nämlich den fälligen Strafstoß. Langer (47.) bügelte seinen Lapsus aber mit dem 1:1 wieder aus. Kevin Hartmann (63.) erzielte den FSV-Siegtreffer.

D-Junioren Kreisliga

JSG Calden/Grebenstein - JSG Bad Emstal/Niedenstein 1:2 (0:1).  Die Bad Emstaler gingen durch ein Tor von Jason Riede (11.) in Führung. David Gerdesmeier (37.) sorgte für das 1:1. Die Freude von Calden/Grebenstein war aber nur von kurzer Dauer. Postwendend erzielte Philipp Ritter (39.) das 1:2.

D-Junioren Kreisklasse

JSG Bad Emstal/Niedenstein - TSV Elbenberg 2:2 (1:1).  Luis Kirchhof (9.) erzielte das 1:0. Carlos Bülo (25.) glich aus. Kurz nach dem Seitenwechsel brachte Laurin Faltis (36.) die Gastgeber erneut in Front, die es danach versäumten, den Sack zuzumachen. Wieder schaffte Bülo (55.) den Ausgleich. (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.