Klarer 4:0-Erfolg auf eigenem Platz

FC Niemetal verteidigt die Tabellenführung

+
Mit seinem Team derzeit sehr erfolgreich: Niemetals Trainer Sebastian Gundelach.

Altkreis Münden – In der 1. Fußballkreisklasse bleibt der FC Niemetal nach einem 4:0-Sieg (1:0) über den FC Gleichen II weiter an der Tabellenspitze.

Niemetal verbuchte bereits in den ersten zehn Minuten zwei glasklare Chancen. Unter anderem kratzte der Gleichener Keeper einen Ball nach einem Schuss von Dennis Schob von der Linie. Danach verflachte die Partie etwas und gestaltete sich zunehmend ausgeglichen.

Erst fünf Minuten vor der Pause markierte Janis Riemenschneider den ersten Treffer mit einemSchuss ins untere Eck. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte ersetzte ein Gleichener Feldspieler den Torwart, der sich verletzt hatte. Das fiel aber nicht ins Gewicht. Nach dem zweiten Treffer (66./FE) durch Manuel Gerelt setzten die Gäste den offensiven Niemetaler Kräften nicht mehr viel entgegen. In der 82. Minute traf Maximilian Siegmann nach einer Flanke von Riemenschneiderzum 3:0 . Eine Minute später markierte dann erneut Siegmann den Endstand mit einem Heber über den Torwart hinweg.

SG Landwehrhagen/Benterode rutscht beim Schlusslicht aus

Eine vermeidbare Niederlage kassierten die Fußballer der SG Landwehrhagen/Benterode beim TSV Hertingshausen II. Ausgerechnet gegen das bis dahin sieglose Schlusslicht gab es ein 2:4 (1:2). „Heute hat nicht unbedingt die bessere Mannschaft gewonnen“, stellte SG-Trainer Andreas Kühne fest. Nach dem frühen Rückstand dominierte sein Team, ließ sich aber immer wieder mit einfachsten Aktionen den Zahn ziehen. Hinzu kam ein fragwürdiger Handelfmeter, der den Gastgebern die Vorentscheidung zum 3:2 bescherte. Torfolge: 1:0 Ibrahim (12.), 1:1 Gude (44.), 2:1 Bühnert (45.), 2:2 N. Röther (66., Freistoß in den Winkel), 3:2 Bühnert (HE/78.), 4:2 Ibrahim (88.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.