SG Landwehrhagen/Benterode ist Titelverteidiger

Mühlenberg Cup diesmal ein Turnier der Aufsteiger

+
In 2018 Turniertorjäger: Mike Woltert.

Heute startet in Heiligenrode der Mühlenberg Sommercup. Ausrichter ist der TSV Heiligenrode. Von Dienstag bis Donnerstag wird die Vorrunde ausgetragen, am Samstag die Finalspiele.

Wieder mit am Start sind die SG Escherode/Uschlag und die SG Landwehrhagen/Benterode.

Die beiden Spielgemeinschaften aus dem Altkreis Münden gehen das Turnier mit viel Selbstvertrauen an: Escherode/Uschlag feierte am Samstag immerhin den Einzug ins Kreispokal-Achtelfinale, und Landwehrhagen/Benterode tritt als Meister der Kreisliga B und Titelverteidiger aus dem Vorjahr an. Damals bezwang das Team von Trainer Andreas Kühne im Finale des Mühlenberg Cups ausgerechnet das zweite Team aus dem Obergericht mit 3:2. Zudem sicherte sich Mike Woltert die Torjägerkrone. Mal abwarten, ob der Altkreis diesmal ähnlich erfolgreich abschneidet. Denn die Konkurrenz ist ebenfalls obenauf. So gerät das Turnier zu einem Treffen der Aufsteiger. Denn nicht nur Landwehrhagen/Benterode rückte eine Liga höher, sondern auch der Tuspo Nieste (jetzt Kreisoberliga) und der TSV Heiligenrode II (über die Relegation nun ebenfalls Kreisoberligist). Nur knapp gescheitert ist eine weitere Mannschaft dieses Vorbereitungsturniers: Die TSG Eschenstruth wurde im Werra-Meißner-Kreis Vizemeister und verlor im Aufstiegskampf letztlich gegen die SG Wehretal.

Das Turnier im Stadion „Am Park“ präsentiert in diesem Jahr nur sechs statt acht Mannschaften. Das soll dem Unterhaltungswert aber keinen Abbruch tun. Favorit dürfte der Tuspo Nieste sein. Doch auch der Verbandsliga-Reserve der TSG Sandershausen, die in der Kreisoberliga startet, dürfte etwas zuzutrauen sein. Neu im Kader der Sandershäuser ist Phillip Kujawski, der aus dem Bezirksligakader des Tuspo Gimte nach Niestetal gewechselt ist.

Die SG Landwehrhagen/Benterode startet schon heute ins Turnier: Ab 20 Uhr geht es gegen Heiligenrode II. Escherode/Uschlag beginnt am Mittwoch gegen Nieste (siehe Spielplan).  

Der Spielplan

Gruppe A Heute, 18.45 Uhr: Tuspo Nieste – TSG Sandershausen II Mittwoch, 18.45 Uhr: Tuspo Nieste – SG Escherode/Uschlag Donnerstag, 18.45 Uhr: Sandershausen II – SG Escherode/U.

Gruppe B Heute, 20 Uhr: Heiligenrode II – Landwehrhagen/Benterode Mittwoch, 20 Uhr: Eschenstruth – SG Landwehrhagen/B. Donnerstag, 20 Uhr: TSG Eschenstruth – TSG Heiligenrode II

Platzierungsspiele am Samstag 16 Uhr: Spiel um Platz fünf 17.15 Uhr: Spiel um Platz drei 18.30 Uhr: Finale

zrp/mbr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.