2. Fußball-Kreisklasse: 6:3-Sieg im Duell Tabellenzweiter gegen Spitzenreiter

Niemetal zeigt’s dem Topteam

Mit dem Ball jongliert: Niemetals Brian Krech behauptet das Leder gegen Daniel Fornefett (Mitte) und Dominik Fornefett. Foto: Pietsch

Imbsen. Die zahlreichen Zuschauer beim Spitzenspiel der 2. Fußball-Kreisklasse C in Imbsen sahen ein schnelles und torreiches Spiel. Am Ende hatte der FC Niemetal gegen den Spitzenreiter und potentiellen Aufsteiger SG Elliehausen/Esebeck mit 6:3 (2:1) die Nase vorn.

Mann des Tages war Maurice Taubert der mit vier Treffern den Gästen fast allein den Zahn zog. Das Spiel begann flott und Elliehausen/Esebeck hatte den besseren Start und ging mit 1:0 in Führung. Niemetal setzte jetzt dagegen, und innerhalb von vier Minuten drehte der FC das Spiel. Zu diesem Zeitpunkt eine etwas glückliche Führung. In den zweiten 45 Minuten ging es etwas robuster zur Sache. Es gab nun einige Nickeligkeiten und immer wieder wurden Entscheidungen des gut leitenden Schiedsrichter Wolfgang Rübenach kritisiert. Dadurch kam selten Spielfluss auf.

Nach dem 3:1 drängte Elliehausen auf den Anschluss, der dann auch mit dem 2:3 gelang. Nun drängten die Gäste mehr und mehr auf den Ausgleich. Das spielte Niemetal in die Karten. Durch Konter zogen sie auf 5:2 davon. Als dann in der 60. Minute Mike Strecker den davon eilenden Maurice Taubert nur durch einen Zupfer am Trikot stoppen konnte, sah Strecker die Rote Karte. Elliehausen versuchte trotzdem alles, aber es nutzte nichts mehr. Niemetal fuhr den verdienten Erfolg ein. „Man hat gesehen, dass beide Mannschaften zu Recht oben stehen. Spielerisch waren beide gleich stark, und beide könnten sicherlich in der 1. Kreisklasse mithalten“, so Niemetals scheidender Trainer Uli Brömsen.

Tore: 0:1 Özcan (22.) 1:1 Schäfer (28.) 2:1 M. Taubert (32.) 3:1 M. Taubert (49.) 3:2 Weiß (58.) 4:2 M. Meyer (78.) 5:2 M. Taubert (80.) 5:3 Fornefett (83.) 6:3 M. Taubert (88.) (zrp) Foto: Brandenstein

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.