TuSpo Gimte III erobert sich den zweiten Platz

Hann. Münden. Mit dem 2:0 (0:0) über die SG Drammetal II eroberte der TuSpo Weser Gimte III den zweiten Tabellenplatz in der 3. Fußballkreisklasse D. Zwar verpassten die Gimter zu Beginn der ausgeglichenen ersten Halbzeit einige gute Chancen, doch auch die Gäste ließen mehrere Möglichkeiten liegen. Heino Schlaßa leitete den Führungstreffer ein, indem er Pelitli mustergültig in die Gasse schickte. Dieser umkurvte den Gäste-Torhüter und netzte aus spitzen Winkel zum 1:0 ein (63.). In der 85. Minute fiel dann der zweite Treffer. Die Drammetaler unterschätzten den langen Abstoß des Gimter Keepers Küllmer. Michael Facca schaltete am schnellsten und schob, nachdem er den Torhüter umspielt hatte, den Ball ins leere Tor (85.).

Mann des Spiels war Schlaßa, der 90 Minuten lang das Gimter Mittelfeldspiel ankurbelte. (zrg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.