Fünf Klubs verzichten auf Teilnahme

28 Vereine beim Pokal dabei

+
Pokalkampf: Mariendorf (links Lennaart Blume) hat als C-Liga-Verein wieder die Möglichkeit, im Pokal auf eine höherklassigere Mannschaft, wie Wettesingen/B./O. (hier Jacob Dittmer), zu treffen. 

Noch herrscht Ruhe auf den Fußballplätzen, doch am Dienstag, 11. Juni, wird ausgelost, wer im Krombacher-Fußball-Kreispokal der Saison 2019/20 in der ersten Runde aufeinandertrifft.

28 Vereine haben für den Wettbewerb gemeldet – zwei weniger als im Vorjahr. Fünf Klubs haben abgesagt, vor einem Jahr waren es vier. Die rechnerische Differenz ergibt sich durch den FC Inter Hofgeismar, der schon während der Saison den Spielbetrieb einstellte.

Mit dabei sein werden die beiden Verbandsligisten des Fußballkreises Hofgeismar-Wolfhagen, der SSV Sand und Aufsteiger SG Hombressen/Udenhausen. Von den heimischen Gruppenligisten nehmen der TSV Zierenberg, der FSV Dörnberg, der FSV Wolfhagen und die SG Calden/Meimbressen als Titelverteidiger teil.

Verbandsliga-Absteiger Tuspo Grebenstein hat, wie im Vorjahr, nicht gemeldet. Ebenfalls wie in der vergangenen Saison nicht dabei sind der FC Oberelsungen und der SV Ehlen. Die beiden weiteren Klubs, die fehlen werden, sind Kickers Wolfhagen und die TSV Immenhausen.

Der SV Mariendorf, der vergangene Saison fehlte, ist diesmal dabei – als einziger Vertreter der Kreisliga C.

Viele Derbys zu erwarten

Bei der Auslosung hat der Kreisfußballausschuss wieder den Modus des vergangenen Jahres gewählt: Die Klubs der Kreisligen werden gelost und können sich einen höherklassigeren Gegner aussuchen. Der Vorteil: Die Vereine wählen einen für sie attraktiven Gegner und es gibt in der ersten Runde erfahrungsgemäß viele Derbys.

Gespielt werden soll die erste Runde nach dem vorläufigen Zeitplan zwischen dem 10. und 14. Juli. In der zweiten Runde, die eine Woche später stattfindet, sind dann auch die Halbfinalisten des vergangenen Pokalwettbewerbs dabei.

Die Viertelfinalspiele sollen ab 9. Oktober stattfinden. Bis zur Winterpause sollen die vier Halbfinalisten feststehen, die möglichst vor Ostern die beiden Finalisten ermitteln sollen. Anfang Mai steigt dann das Finale.

Ehrung für Torschützenkönige der Saison

Zunächst aber steht die Auslosung der ersten Runde an. Die Vereinsvertretersitzung beginnt am Dienstag um 18 Uhr in der Pizzeria Picobello - Kemer Döner in Hofgeismar (Oberer Graben).

Außerdem werden bei der Vereinsvertretersitzung die Torschützenkönige der abgelaufenen Saison von der Kreisoberliga bis zur Kreisliga C geehrt und es gibt Informationen zum Spielbetrieb der kommenden Fußballsaison.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.