Kreisliga: Spitzenspiel am Sonntag ab 14.30 Uhr

Der FC Hettensen-Ellierode empfängt den TSV Sudheim

In der abgebrochenen vergangenen Saison gewann Hettensen-Ell. in Sudheim mit 3:2. Hier
+
In der abgebrochenen vergangenen Saison gewann Hettensen-Ell. in Sudheim mit 3:2. Hier

Hettensen-Ellierode gegen Tabellenführer TSV Sudheim! Das ist am Wochenende in Staffel 2 der Fußball-Kreisliga das Spiel, auf das vermutlich die meisten Blicke gerichtet sind.

Northeim - Mit der SG Hollenstedt/S. und der SG Denkershausen/L. II messen sich parallel die beiden noch sieglosen Teams. In Staffel 1 muss sich die FSG Leinetal der Herausforderung beim führenden FC Auetal stellen.

Staffel 2

FC Hettensen-Ell. - TSV Sudheim (So. 14.30 Uhr in Ellierode). Nach dem überraschenden Unentschieden gegen Höckelheim hat auch die Weste des TSV Sudheim ihren ersten kleinen Fleck. Doch den Nimbus des Unbesiegten will der TSV am Sonntag ebenso verteidigen wie die Gastgeber.

SV Höckelheim - FC Weser (So. 14.30 Uhr). Den Punktgewinn in Sudheim feierte das Höckelheimer Team wie einen gefühlten Sieg. Diesen Schwung will die Mannschaft von Spielertrainer Fabian Neumann in die Partie gegen den FC Weser mitnehmen, der mit bisher schwankenden Leistungen aufwartete.

SG Hollenstedt/S. - SG Denkershausen/L. II (So. 14.30 Uhr). Beide Mannschaften hatten in dieser Saison noch keine Gelegenheit, sich über einen Sieg zu freuen. Die Gastgeber waren allerdings in der wegen Starkregens abgebrochenen Partie gegen Moringen schon dicht dran.

Staffel 1

FC Auetal - FSG Leinetal (So. 14.30 Uhr). Dass die Heimelf nach sechs Spieltagen mit sechs Punkten Vorsprung die Tabelle anführt, hätten nicht einmal die kühnsten Optimisten im FC-Lager erwartet. Lines und Patrick Laue (jetzt Leinetal) treffen auf einstige Teamgefährten.

SVG Bad Gandersheim - FC Lindau (So. 14.30 Uhr). Derzeit sind die Gandersheimer als Sechste mit lediglich sieben Punkten weit von der Spitze entfernt. Die Lindauer reisen dagegen mit dem Selbstvertrauen an, Tabellenführer Auetal beim 0:0 jüngst einen Teilerfolg abgetrotzt zu haben.

Außerdem spielen: SV Harriehausen gegen SG Elfas, SVG Einbeck gegen TSV Hilwartshausen (beide So. 14.30 Uhr).  (Ottmar Schirmacher)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.