Fußball: Vier Neue beim FC Auetal

Kalefeld / Sebexen. Verstärkt mit vier Neuzugängen will der FC Auetal die nächste Saison in der Fußball-Kreisliga angehen. Tristan Schlicht kommt aus der eigenen A-Jugend. Bereits in der Rückrunde half er bei den Herren aus und bewies seine Stärke unter anderem mit fünf Treffern.

Mit Patrick Laue kehrt ein gestandener Spieler zurück. Er kommt vom Kreisliga-Aufsteiger FSG Leinetal. Tim Wolter entwickelte sich in der A-Jugend-Landesliga als Gastspieler in Petershütte weiter und zeigte bereits in ein paar Spielen in der Rückrunde sein Können. Nun kickt er wieder fest für seinen Heimatverein.

Vierter Neuzugang ist Arne Nickel, ebenfalls aus der A-Jugend-Landesliga. Er kommt von Sparta Göttingen. Der zweite Sohn von Trainer Rainer Nickel ist vielseitig einsetzbar und freut sich, mit seinem Bruder Torben erstmalig in einem Team zu stehen. Verstärkung gibt es auch im Betreuerteam. Lars Meyer kehrt dorthin zurück, wo er bereits 2009/10 tätig war. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.