Höckelheim erwartet Harriehausen zum Kellerduell

Iloge gegen Engwer! Duell der Top-Torjäger am Sonntag in Volpriehausen

+
Nur keine Bruchlandung erleben will die SG Rehbachtal, hier mit Bastian Kühn beim Heimspiel gegen Auetal, wenn Sonntag der TSV Hilwartshausen kommt. 

Northeim – Planmäßig zwei komplette Spieltage sollen in diesem Jahr noch über die Bühne gehen in der Fußball-Kreisliga. Angesichts des angekündigten Wetters erscheint es jedoch fraglich, ob tatsächlich alle angesetzten Partien auch wirklich stattfinden. Kann der Ball rollen, muss Höckelheim gegen Harriehausen dreifach punkten. Auch Leinetal würde sich gegen Edemissen gern mal wieder ein Erfolgserlebnis gönnen.

FC Weser - SV Moringen(Hinspiel 0:7/So. 14 Uhr). „Wir können uns gegen Moringen nicht viel ausrechnen. Aber aus dem Hinspiel hat meine Mannschaft etwas gutzumachen“, sagt Weser-Trainer Bernd Schumacher. Die Gäste wollen sich beim Aufsteiger keine Blöße geben.

FC Hettensen-Ellierode - TSV Sudheim(5:4/So. 14 Uhr). Wenn die Sudheimer nicht als Schlusslicht überwintern wollen, muss unbedingt Zählbares her. In Moringen lieferten die Grün-Gelben eine achtbare Vorstellung ab, doch außer Sympathien war damit nichts zu gewinnen.

FC Auetal - SG Elfas (1:0/So. 14 Uhr). Mit der nötigen Kampfmoral haben die Kicker von FC-Trainer Rainer Nickel in Hilwartshausen den drohenden Sturz in die untere Tabellenhälfte abgewendet. Nicklas Opitz bezahlte diesen Einsatz mit Gelb-Rot und ist somit gesperrt.

SG Rehbachtal - TSV Hilwartshausen(5:0/So. 14 Uhr). Mit Rehbachtals Sven Iloge (26 Tore) und dem Hilwartshäuser Steven Engwer (20) kreuzen sich die Wege der erfolgreichsten Torschützen. Beim TSV wird Nico Gottsmann (Gelb-Rot) zuschauen müssen.

FSG Leinetal - TSV Edemissen(4:3/So. 14 Uhr). Der Abwärtstrend der Leinetaler lässt sich in der Tabelle ablesen. Gegen ihre einstigen Teamgefährten Christopher Twesmann und Kevin Klatt wollen die FSG-Kicker aber sicher nicht als Verlierer vom Platz gehen.

SV Höckelheim - SV Harriehausen(2:2/So. 14 Uhr). Für die Höckelheimer gibt es eigentlich nur noch Endspiele in dieser Saison. Trainer Uli Hillemann wird seinen Akteuren klarmachen, dass es in diesen 90 Minuten gefühlt um sechs Punkte geht.

SVG Einbeck - SVG Bad Gandersheim(9:0/So. 14 Uhr). Mit nur einem Sieg aus den letzten fünf Partien haben die Einbecker den Kontakt zum Spitzenduo Rehbachtal/Moringen eingebüßt. Mit wechselnden Ergebnissen hat Bad Gandersheim bereits in alle Richtungen überrascht.  osx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.