1:1 in Moringen reicht dem FCA nicht

Kreisliga: Auetal gibt die Tabellenspitze an Denkershausen ab

+
Langes Bein: Der Moringer Rene Nürnberger (links) spitzelt den Ball vor Auetals Dennis Seehagen weg.  

Northeim. Führungswechsel in der Fußball-Kreisliga: Mit dem 2:1-Sieg über die SG Dassel/Sievershausen eroberte die SG Denkershausen/L. am Sonntag Platz eins, weil der FC Auetal beim SV Moringen mit dem 1:1 Federn ließ. Im Abstiegskampf holte die FSG Leinetal (6:2 gegen Lindau) drei ganz wichtige Punkte.

TSV Sudheim - SG Rehbachtal 6:3 (2:0). Bis auf die letzten 20 Minuten stand das Geschehen klar im Zeichen der Sudheimer. Erst als der TSV die Zügel schleifen ließ, gelang Rehbachtal noch etwas Ergebniskosmetik. - Tore: 1:0 Hildebrandt (2.), 2:0/3:0 Ditz (43,./47./FE), 4:0 Ellies (48.), 4:1 Scheidemann (65.), 5:1 Ditz (66.), 6:1 Ellies (69.), 6:2/6:3 Wedekind (75./86.).

SSV Nörten-H. II - TSV Edemissen 2:5 (2:1). Zur Pause waren die Hausherren noch guter Dinge, ehe Edemissen in der zweiten Halbzeit die Partie zu seinen Gunsten drehte. - Tore: 0:1 Klatt (5.), 1:1/2:1 Krech (21./27.), 2:2 Wille (47.), 2:3 Walter (65.), 2:4 Friedrich (77.), 2:5 Wille (81.).

Inter Amed Northeim - FC Weser 0:3 (0:1). „Mit dem Ergebnis sind wir noch gut bedient. Auch das Fehlen einiger Stammspieler entschuldigt die Schlappe nicht“, sagte Inter-Amed-Vorsitzender Dogan Özdogan. - Tore: 0:1/0:2/0:3 Nolte (21./75./82).

SV Moringen - FC Auetal 1:1 (1:0).Eine umstrittene Szene, bei der nicht endgültig zu klären war, ob der Ball hinter der Torlinie war (3.), sorgte bei Auetal für Unmut. Das war den Aktionen der Gäste lange anzumerken, die gegen die kampfstarken Moringer erst in Halbzeit zwei besser zurechtkamen. - Tore: 1:0 Schmidt (7.), 1:1 Aron (51./FE).

FSG Leinetal - FC Lindau 6:2 (3:1). Erst beim Schlusspfiff konnten die Leinetaler so richtig aufatmen. Zunächst sah es nach einem klaren Erfolg aus. Als Lindau jedoch zum 2:3-Anschlusstreffer kam, wurden die Gastgeber nervös, fingen sich dann aber wieder. - Tore: 1:0 Chr. Twesmann (1.), 2:0 Plenge (19.), 3:0 Chr. Twesmann (21.), 3:1 Bilbeber (23.), 3:2 Riechel (50.), 4:2 Trätow (67.), 5:2 Husemann (78.), 6:2 Brünig (90.).

SV Höckelheim - SV Harriehausen 1:2 (0:0). „Es gibt Spiele, die darf man nicht verlieren. Aber uns ist das heute passiert“, sagte Höckelheims Vorsitzender Ralf Ellies. Während die Platzherren zahlreiche Chancen ausließen, kam Harriehausen quasi aus dem Nichts zur Führung. Aber ein Remis war allemal drin für die Blau-Weißen. - 0:1/0:2 Busch (56./74.), 1:2 Meyer (83.).

SG Denkershausen - SG Dassel/S. 2:1 (0:0).Der neue Spitzenreiter musste hart um den Sieg kämpfen und machte sich aufgrund der ausgelassenen Möglichkeiten das Leben selbst schwer. Die Denkershäuser haben mittlerweile drei Neuzugänge für die neue Serie präsentiert. Aus Sudheim kommen Dimitri Ditz und Konstantin Kremer, aus Hillerse kehrt Dennis Ippensen zurück. - Tore: 0:1 Mundt (47./FE), 1:1 Dehne (52.), 2:1 Odparlik (82.). (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.