SVM und Aufsteiger Inter Amed Northeim eröffnen am Freitag die Saison

Startschuss der Kreisliga fällt in Moringen

+
Los geht es: Inter Amed Northeim, hier mit Souleiman Souleiman (rechts) im Spiel gegen Nörten II mit Daniel Moog, ist zum Auftakt gleich Freitag und Sonntag gefordert.

Northeim. Der SV Moringen und Aufsteiger Inter Amed Northeim eröffnen in einer vorgezogenen Partie am Freitag ab 19 Uhr die neue Saison in der Fußball-Kreisliga.

Samstag (16 Uhr) kommt es zum Aufsteigerduell zwischen Nörten II und Heisebeck/Offensen. Die weiteren sechs Spiele werden Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

SV Moringen - Inter Amed Northeim. Dogan Özdogan (Inter Amed): „Wir sind in der Pflicht, die 0:4-Pokalpleite gegen Moringen II wettzumachen. Da wir die ersten Wochen wegen der Sanierung der Umkleidekabinen in Langenholtensen nur auswärts antreten, müssen wir versuchen, einen Fehlstart zu verhindern. Nach dem Pokalaus müsste allen bei uns bewusst sein, dass es nicht wie in der 1. Kreisklasse mit Siegen weitergeht. Nach den diversen personellen Veränderungen müssen wir zu einer Einheit zusammenwachsen. Das wäre wichtig. Mit je einem Punkt in Moringen und Edemissen wäre ich bei unseren Auftritten am Wochenende zufrieden.“

SSV Nörten-Hardenberg II - SG Heisebeck/O.. Das letzte Duell zwischen diesen Teams gab es am vorletzten Spieltag der vergangenen Saison in der 1. Kreisklasse 2 am 11. Juni. Nach dem 2:2 beim bereits feststehenden Meister durfte die SG den Aufstieg feiern.

SV Höckelheim - TSV Sudheim. Die Höckelheimer würden sich im Derby nicht nur über eine gute Kasse, sondern noch mehr über einen Sieg freuen. Mit Torhüter Andre Hoffmann und Noah Ellies kommen zwei Ex-Höckelheimer an ihre frühere Wirkungsstätte zurück.

SG Denkershausen - FC Lindau „Es macht richtig Spaß mit den Jungs zu arbeiten. Da gibt es für Marcel Braun und mich keinen Anlass, einem jungen Spieler den Platz im Team wegzunehmen“, freut sich SG-Spielertrainer Robin Bilbeber über die guten Bedingungen. „Wir haben aber keinen Grund, die Lindauer Truppe zu unterschätzen“, ergänzt er.

FSG Leinetal - FC Auetal. Nach vier Spielzeiten in der 1. Kreisklasse mit 104 Partien spielt die FSG wieder um Punkte in der Kreisliga. Aus dem aktuellen Kader standen Dennis Brieß, Julian Brünig, Dawid (Krajnik) Breuer, Marius Plenge und Marvin Sauer beim letzten Spiel in der Kreisliga (2:2 gegen Hils/Selter) bereits auf dem Platz.

SV Moringen - FC Weser. Mit einem blauen Auge kam Moringens Neu-Trainer Marco Düe mit seinen Kickern im Pokal in Schönhagen davon (2:1). In der gegenüber dem Vorjahr auf vielen Positionen veränderten Truppe sind jetzt Kapitän Steffen Netter und Janik Borchers in der Führungsrolle.

SV Harriehausen - SG Dassel/S.. Die Pokalniederlage in Denkershausen war kein Beinbruch für den SVH. Mit der SG kommt nun ein vermeintlicher Gegner auf Augenhöhe. Da gilt es für die Schwarz-Weißen, umgehend die ersten Punkte für den Klassenerhalt einzusammeln.

TSV Edemissen - Inter Amed Northeim. Um in Edemissen Zählbares mitzunehmen, ist Einsatzwille gefragt. Mit Kornehl und Behrendt-Isermann hat sich der TSV in der Offensive klar verstärkt. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.