Fußballkreis muss Teilnehmer für Bezirkspokal melden

Kurioses Novum: Das Los entscheidet in dieser Saison über den Pokalsieger

+
Prost! Der obligatorische Schluck aus dem Pokal fällt in diesem Jahr flach. Hier Marvin Schulze, der sich nach dem Finalsieg 2017 belohnte.

Northeim – In einem Schreiben an die noch in den Pokalwettbewerben des heimischen Fußballkreises vertretenen Vereine hat der Spielausschuss-Vorsitzende Heinz Schwingel jetzt über das weitere Vorgehen in diesen Konkurrenzen informiert.

Da kein Spielbetrieb möglich ist, wird es folglich auch keine sportlich gekürten Pokalsieger geben. Um allerdings seiner Pflicht gerecht zu werden, einen Kreispokalsieger an den Bezirk Braunschweig für dessen Bezirkspokal zu melden, kommt nun ein Losverfahren zum Einsatz. Ein kurioses Novum. Erst recht vor dem Hintergrund, dass noch niemand weiß, ob der Bezirkspokal in der Saison 2020/21 überhaupt jemals ausgespielt werden kann.

Im Sparda-Bank-Pokal der Herrenteams aus der Kreisliga und 1. Kreisklasse ist der Losentscheid gar nicht so einfach. Da Reservemannschaften nicht am Bezirkspokal teilnehmen dürfen, kommen der SV Moringen II, der SSV Nörten-Hardenberg II, der FC Auetal II und der FC Sülbeck/Immensen II erst gar nicht in den Lostopf. Da zudem die SG Rehbachtal als Kreismeister automatisch für den Bezirkspokal qualifiziert ist, bleiben nur noch der FC Ahlshausen/Opperhausen, der SV Moringen I, der FC Lindau und der TSV Hilwartshausen übrig, die formal auf dem Papier als Pokalsieger 2019/20 ermittelt werden können.

Im KSN-Pokal der Frauen wird identisch verfahren. Hier sind noch die FSG Weser/Verna, der TSV Dassensen, der VfB Uslar, die SG Harzhorn und die SG Denkershausen/L. vertreten. Die sonst üblichen Geldprämien der Sponsoren werden nicht ausgezahlt.

Der Sport-Kuck-Pokal (2. Kreisklasse) und der Bergbräu-Cup (Altherren) werden für diese Saison zu den Akten gelegt. Die Auslosung der Sieger plant der Spielausschuss als Freiluftveranstaltung. Wer dabei sein will, kann dies tun. Der Termin ist allerdings noch offen.  osx/mwa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.