Niederlagen gegen die Topteams Rehbachtal und Einbeck

Lindau geht am Wochenende doppelt leer aus

+
Nach 180 Minuten in der Kreisliga hat die SVG Einbeck sechs Punkte und stolze 13:0 Tore auf dem Konto. Daran konnte auch der FC Lindau, hier mit Andreas Wagner, am Freitagabend nichts ändern. 

Northeim – Bitterer Saisonauftakt für den FC Lindau in der Fußball-Kreisliga: In Einbeck verloren die Grün-Weißen am Freitag mit 0:4, am Sonntag gab es mit dem 1:3 bei der SG Rehbachtal die zweite Niederlage. Neuling SVG Bad Gandersheim meldete mit dem 3:1 gegen den FC Hettensen-Ellierode den ersten Sieg.

SVG Einbeck - FC Lindau 4:0 (2:0). „In der ersten Halbzeit haben wir nicht gut gespielt, aber 2:0 geführt“, sagte SVG-Trainer Rüdiger Schulz. Eine Schlüsselszene der Partie war der von Andreas Wagner schwach geschossene Elfmeter, den Torwart Hennecke mühelos hielt. Der folgende Doppelschlag von Stichnoth war bereits die Entscheidung. - Tore: 1:0 Salim (5.), 2:0/3:0 Stichnoth (41./47.), 4:0 Balistreri (52.).

TSV Sudheim - TSV Edemissen 4:4 (3:1). Die Hausherren verstanden es nicht, den 4:2-Vorsprung über die Zeit zu bringen. Mit langen Ballpassagen in den Sudheimer Strafraum kamen die Edemisser in der Schlussphase noch zu zwei Torerfolgen. „Wir haben den Sieg verschenkt“, ärgerte sich Sudheims Trainer Sven Lühmann. - Tore: 1:0 Schmitz (8.), 1:1 Twesmann (23.), 2:1 N. Trofimov (35.), 3:1 Seeger (40.), 3:2 Wille (62.), 4:2 Naifrashoo (64.), 4:3/4:4 Guse (79./85.).

SV Moringen - FSG Leinetal 7:1 (4:0). In der einseitigen Auseinandersetzung wurden die Moringer ihrer Favoritenrolle jederzeit gerecht. „Nach knapp einer halben Stunde war alles entschieden“, sagte SV-Trainer Max Prehn - Tore: 1:0 Rogalla (18.), 2:0 Ahlborn (21./FE), 3:0 Rogalla (31.), 4:0 Ismail (34.), 5:0 Borchers (52.), 6:0 Rogalla (53.), 6:1 Hoffmann (78.), 7:1 Nürnberger (90.+2).

SVG Bad Gandersheim - FC Hettensen-Ellierode 3:1 (1:0). Den früheren Hettenser Ausgleich verpasste Nixdorf (61.), der mit einem Strafstoß an Keeper Richter scheiterte. - Tore: 1:0 Stefke (1.), 1:1 Trebing (70.), 2:1 Rode (71.), 3:1 Bruno (86.).

SG Rehbachtal - FC Lindau 3:1 (1:0). Kurz nachdem Rehbachtals Zilic (53./wiederholtes Foulspiel) mit Gelb-Rot vom Platz musste, antworteten die Platzherren mit dem wichtigen 2:0. - Tore: 1:0 Fotheringham (35.), 2:0 Iloge (57.), 2:1 Meinecke (67.), 3:1 Iloge (85.).  osx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.