1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional
  4. Kreisliga Northeim/Einbeck

Moringen büßt gegen Höckelheim wertvollen Boden ein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Washausen

Kommentare

Eine Heimniederlage kassierte die SG Denkershausen/L. II am Sonntagvormittag gegen Hettensen-Ellierode. Hier klärt Niklas Beisse (vorn), bevor Alexander Nixdorf (links) und Henrik Jeske eingreifen können.
Eine Heimniederlage kassierte die SG Denkershausen/L. II am Sonntagvormittag gegen Hettensen-Ellierode. Hier klärt Niklas Beisse (vorn), bevor Alexander Nixdorf (links) und Henrik Jeske eingreifen können. © Ottmar Schirmacher

Der SV Moringen hat am Sonntag Boden eingebüßt im Rennen um die Tabellenführung in Staffel 2 der Fußball-Kreisliga.

Northeim - In Staffel 1 fiel die Partie des FC Auetal bei der SVG in Bad Gandersheim kurzfristig aus. Leinetal unterlag daheim gegen Schlusslicht Hilwartshausen.

Staffel 1

FSG Leinetal - TSV Hilwartshausen 1:2 (1:0). Das Spiel der Hausherren litt unter dem frühen verletzungsbedingten Ausscheiden dreier Akteure: Moritz Schorm (mit Verdacht auf Kreuzbandriss in die Klinik), Lines Laue und David Nafe. Hilwartshausen siegte spät, aber aufgrund des Chancenplus verdient. - Tore: 1:0 C. Twesmann (19.), 1:1 Engwer (70.), 1:2 Oehlsen (90. +1).

SG Elfas - SVG Einbeck 0:4 (0:1). Die Teams lieferten sich - trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses - eine Partie auf Augenhöhe. Die Einbecker nutzen schlicht und einfach ihre Chancen eiskalt. Da hatten die stark ersatzgeschwächten Gastgeber deutliche Nachteile. - Tore: 0:1 Schier (7.), 0:2/0:3 Hoffmann (54./70.), 0:4 Böttcher (90.).

Staffel 2

SG Denkershausen/L. II - FC Hettensen-Ell. 0:2 (0:0). Kurz bevor der nach Verletzung zurückgekehrte Alexander Nixdorf den verdienten Auswärtssieg für Hettensen-Ellierode mit einem Doppelpack perfekt machte, verpasste Matthias Niedzwiedz mit einem Pfostentreffer die Führung für die Gastgeber. - Tore: 0:1/0:2 Nixdorf (71./80.)

SG Hollenstedt/S. - FC Weser 2:3 (1:1). Der FC steckte zwei Mal einen Rückschlag weg und kam, so Trainer Oliver Bornemann, dank der besseren Spielanteile zu einem verdienten Sieg. - Tore: 1:0 A. Kellner (15.), 1:1 Heusner (45.), 2:1 Misch (57.), 2:2/2:3 Altmann (76./FE und 85.).

SV Höckelheim - SV Moringen 1:1 (0:1). Im emotional geführten Derby, so der Bericht aus Höckelheim, hagelte es gelbe Karten. Je zwei davon bekamen zu sehen: Denis Iskam (Höckelheim/72.) und Max Kellner (Moringen/90.). - Tore: 0:1 Kellner (Kopfball nach Ecke/36.), 1:1 Neumann (Freistoß/72.).

Auch interessant

Kommentare