Kreisliga: Freitag in Hollenstedt, Sonntag in Sudheim

Schwerer Doppelspieltag für den SV Moringen

Laufduell: Der Gandersheimer Abdallah Abdallah (links) und der Auetaler Marvin Diedrich. Der FC peilt Sonntag in Hilwartshausen den nächsten Erfolg an. Archivfoto: Kaja Schirmacher
+
Laufduell: Der Gandersheimer Abdallah Abdallah (links) und der Auetaler Marvin Diedrich. Der FC peilt Sonntag in Hilwartshausen den nächsten Erfolg an.

Doppelter Einsatz für den SV Moringen in Staffel 2 der Fußball-Kreisliga am Wochenende: Hollenstedt und Sudheim heißen die Gegner. In Staffel 1 will Auetal seine weiße Weste in Hilwartshausen wahren.

Staffel 1

FC Lindau - SVG Einbeck (So. 15 Uhr). Ungeschlagen sind noch beide Teams, bei den Einbeckern dürfte aber der Stachel des 3:3 gegen Leinetal noch tief sitzen.

TSV Hilwartshausen - FC Auetal (So. 15 Uhr). Der TSV muss bereits Freitag im Derby gegen Elfas ran. Vielleicht die Gelegenheit für Auetal, im vierten Spiel den vierten Sieg einzufahren. Sonntag kann TSV-Spieler Tobias Oehlsen nach abgesessener Sperre wieder dabei sein.

FSG Leinetal - SV Harriehausen (So. 15 Uhr). 1:1 gegen Lindau, 3:3 gegen Einbeck, 2:0 in Hilwartshausen! Leinetal ist gut aus den Startlöchern gekommen. Bei den Harriehäusern (ein Punkt aus drei Spielen) sieht das ganz anders aus. Zuletzt in Lindau hatten sie allerdings auch Pech, als das 2:3 erst kurz vor Schluss fiel.

Außerdem: Hilwartshausen - Elfas Fr. 19 Uhr; Elfas - Bad Gandersheim So. 15 Uhr.

Staffel 2

SG Hollenstedt/S. - SV Moringen (Fr. 19 Uhr). Auf zum zweiten Versuch! Als die Partie beim ersten Anlauf abgebrochen wurde, führte Hollenstedt 3:1. Ein Gewitter verschonte Moringen also vielleicht vor einer Niederlage. Nun gibt es Gelegenheit, es besser zu machen.

SG Denkershausen/L. II - SV Höckelheim (So. 10.30 Uhr). Denkershausen machte seine Sache beim 1:4 in Ellierode recht gut. Jetzt soll in der Teicharena der erste Saisonsieg eingefahren werden.

FC Weser - FC Hettensen-Ell. (So. 15 Uhr in Lippoldsberg). In der Defensive sicher stehen - wie zuletzt beim 0:0 gegen Hollenstedt/S.! Das ist das Ziel der Gastgeber. Allerdings dürfte Tabellenführer Hettensen die FC-Abwehr mehr fordern, als es der vergangene Gegner schaffte.

TSV Sudheim - SV Moringen (So. 16 Uhr). Mit Hettensen sowie Sudheim und Moringen haben drei Teams Ansprüche auf Platz eins angemeldet. Zwei davon stehen sich am Sonntag im Spitzenspiel gegenüber. Mal sehen, wie Moringen seine Freitagspartie wegsteckt.  (Marco Washausen)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.