Sudheim nach 2:2 gegen Lindau weiter sieglos

Sechserpack von Steven Engwer! Hilwartshausen schießt Bad Gandersheim ab

+
Keinen Sieger gab es in Sudheim: TSV-Kicker Moritz Heimberg grätscht, die Lindauer Malte Steudte (links) und Felix Wächter warten ab.

Northeim – Der FC Hettensen-Ellierode hat sich in der Fußball-Kreisliga auf Platz drei geschoben. Am Freitag schaffte der FC einen 2:1-Sieg bei der FSG Leinetal, am Sonntag gab es gegen die SVG Einbeck ein 1:1. Für einen Paukenschlag sorgte der TSV Hilwartshausen mit dem 7:0 gegen die SVG Bad Gandersheim. Allein sechs Buden markierte Steven Engwer.

FSG Leinetal - FC Hettensen-Ell. 1:2 (0:2). Der Doppelschlag mit zwei Treffern innerhalb von 120 Sekunden stellte die Weichen zum Sieg des FC. Zwar wurden die Aktionen der Hausherren im zweiten Durchgang besser, das änderte aber nichts am Spielausgang. „Der Sieg für Hettensen war verdient“, gestand FSG-Trainer Marcel Rohra. - Tore: 0:1 Schweller (14.), 0:2 Nixdorf (16.), 1:2 Hoffmann (57.).

SV Moringen - FC Auetal 3:2 (2:0). Zum auffälligsten Moringer Akteur wurde Lukas Deppen, der zwei Sololäufe erfolgreich abschloss. Die Heimelf büßte den Vorsprung zwar ein, behielt aber diesmal die Nerven und kämpfte sich zum verdienten Sieg. Gelb-Rot für Wübbelmann (Harriehausen/85.). - Tore: 1:0/2:0 Deppen (19./34.), 2:1 Aron (68.), 2:2 Wolter (82.), 3:2 Ahlborn (84.).

SG Rehbachtal - FC Weser 2:0 (2:0). Weil Weser offensiv wenig in Erscheinung trat, dominierte Rehbachtal das Geschehen. In Halbzeit zwei ging dem Spitzenreiter die spielerische Linie abhanden. - - Tore: 1:0 Friebe (7.), 2:0 Bastian (28.).

TSV Sudheim - FC Lindau 2:2 (0:0).„Es war wie immer: Es hat nicht zum Sieg gereicht. Aber insgesamt ist das Remis in Ordnung“, sagte TSV-Trainer Lühmann. Dass es nicht noch eine Pleite wurde, hatten die Grün-Gelben Lindaus Marx zu verdanken, der einen Strafstoß (88.) verschoss. - Tore: 1:0 Trofimov (47.), 2:0 Schmitz (48.), 2:1 Steudte (53.), 2:2 Bode (82./ET).

TSV Hilwartshausen - SVG Bad Gandersheim 7:0 (4:0).Mit sechs Treffern (4./13./14. - 63./73./90.) setzte Steven Enger die Kurstädter fast im Alleingang matt. Tor Nummer sieben erzielte Rau (40.).

FC Hettensen-Ell. - SVG Einbeck 1:1 (1:0). Im ersten Durchgang hätten die Hausherren bereits alles klar machen können, agierten in der Chancenauswertung jedoch zu fahrlässig. „Aber auch mit dem Unentschieden können wir leben“, berichtete FC-Betreuer Steinfeld. Bes. Vork.: Gelb-Rot für Böttcher (Einbeck./79.) und Nixdorf (Hettensen/90.+1). - Tore: 1:0 Trebing (45.), 1:1 Schier (84.).

TSV Edemissen - SV Harriehausen 1:1 (0:0). In der ausgeglichenen Partie gab es ein Remis. - Tore: 1:0 Guse (86.), 1:1 Knackstedt (90.+1).  osx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.