Fußball-Kreisliga: Der FC Bollert reist am Sonntag zum Nachbarn – Moringen erwartet Denkershausen

Solling-Derby in Bollensen

Jeweils daheim im Einsatz: Der SV Höckelheim mit Philipp Zych (links) empfängt Sülbeck, die SG Schoningen/Bollensen mit Robin Bastian trifft im Derby auf den FC Bollert. Archivfoto: osx

Northeim. Mit dem FC Sülbeck/Immensen und dem TSV Sudheim greifen am Sonntag nun auch die vermeintlichen Favoriten in den Spielbetrieb der Fußball-Kreisliga ein. Sudheim beginnt gegen Kreiensen/Greene, Sülbeck/Immensen gibt seine Visitenkarte in Höckelheim ab. Weitere brisante Spiele steigen zwischen dem SV Moringen und der SG Denkershausen sowie beim Solling-Schlager SG Schoningen/Bollensen gegen FC Bollert. Anpfiff für alle Partien ist Sonntag um 15 Uhr.

SV Moringen - SG Denkershausen. Stephan Netter (Trainer SV Moringen): „Unser Ziel ist es, im oberen Drittel mitzuspielen. Das würde unseren Vorstellungen, mit jungen Leuten aus dem eigenen Nachwuchs zu arbeiten, entsprechen. Derzeit müssen wir sehen, dass sechs Wochen Vorbereitung nicht durch eine weitere Niederlage ausgebremst werden. Ich bin davon überzeugt, dass meine Mannschaft nach der Pleite gegen Dassel nun eine Trotzreaktion zeigen wird.“ Fehlen werden die gesperrten Christopher Tute und David Pagacz.

SG Schoningen/Bollensen - FC Bollert. „Für unsere Region ist dieses Derby immer etwas besonderes“, freut sich Bollert-Trainer Holger Erdmann. Für die 90 Minuten rückt die freundschaftliche Verbundenheit unter den Spielern in den Hintergrund.

FC Weser - TSV Edemissen. Weser-Trainer Rüdiger Warnke hat mit seinen Mannen in der Vorbereitung einiges ausprobiert, um den Verlust von Jan Heine und Fabian Pietsch vergessen zu lassen. „Edemissen ist ein starker Aufsteiger, aber wir wollen zu Hause unsere Punkte holen“, sagt Warnke kämpferisch.

TSV Sudheim - FC Kreiensen/Greene. „Zunächst gilt es am Freitagabend unsere Pokalaufgabe gegen Ilmetal zu lösen. Danach wäre es natürlich schon wichtig, mit einem Sieg in die Punktrunde zu starten, aber Kreiensen ist ein ernstzunehmender Gegner. Da haben wir vergangene Saison zwei Punkte liegen gelassen“, sagt TSV-Trainer Rüdiger Schulz.

FC Lindau - Dassel/S.. Die Lindauer sammelten Mittwoch in einem Test gegen die Petershütter A-Junioren Spielpraxis. Die 1:4-Niederlage wird Trainer Thomas Widuch Hinweise gebracht haben, was gegen den starken Aufsteiger besser werden muss.

SV Höckelheim - FC Sülbeck/Immensen. Auch wenn bei den Gästen Florian Hartmann, Lukas Niesmann und Jendrik Bühring auszufallen drohen, ändert das nichts an ihrer Favoritenrolle. Wegen seiner bevorstehenden Hochzeit verzichtet Höckelheims Kapitän Fabian Neumann schweren Herzens auf einen Einsatz.

FC Auetal - SG Ilmetal/D.. Hiobsbotschaft für Auetal nach dem guten Saisonstart: Andre Backmann zog sich eine Knieverletzung zu und fällt vorerst aus. „Für die Mannschaft ist es neues Gefühl, zum Auftakt vorn dabei zu sein. Aber wir dürfen Ilmetal nicht unterschätzen“, sagt Trainer Rainer Nickel. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.