1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional
  4. Kreisliga Northeim/Einbeck

Tag der Entscheidung? Der FC Auetal tritt Sonntag bei der SVG Einbeck an

Erstellt:

Kommentare

Jeweils Heimspiele bestreiten der FC Lindau (hier Sebastian Marx, links) und die FSG Leinetal (Moritz Schorm) an diesem Wochenende. Archi
Jeweils Heimspiele bestreiten der FC Lindau (hier Sebastian Marx, links) und die FSG Leinetal (Moritz Schorm) an diesem Wochenende. © Ottmar Schirmacher

Während Tabellenführer TSV Sudheim am vorletzten Spieltag in der Staffel 2 der Fußball-Kreisliga gegen die SG Hollenstedt/S. vor einer nicht zu unterschätzenden Aufgabe steht, machen sich mit dem FC Hettensen-Ellierode und dem SV Moringen die Verfolger die Punkte gegenseitig streitig.

Northeim – In Staffel 1 kann im Schlagerspiel zwischen der SVG Einbeck und dem FC Auetal bereits die Entscheidung um Platz eins fallen.

Staffel 1

FC Lindau - SG Elfas (Sa. 16 Uhr/Hinspiel 1:1). Licht und Schatten wechseln sich bei den Lindauern scheinbar in steter Folge ab. Was fußballerisch mit einfachen Mitteln zu erreichen ist, bewiesen die Kicker der SG Elfas jüngst in Kalefeld, als sie Titelanwärter FC Auetal beim überraschenden 4:0-Erfolg sehr schlecht aussehen ließen.

SVG Einbeck - FC Auetal (So. 15 Uhr/0:2). Den Patzer des FC Auetal gegen Elfas hat man bei der SVG wohlwollend registriert. Jetzt haben die Einbecker alle Trümpfe auf der Hand. Mit einem Sieg können sie den Staffeltitel perfekt machen. Den Auetaler Anhängern bleibt wohl nur die Hoffnung, dass ihre Mannschaft auch zu großen Taten fähig ist und sie am Sonntag ein anderes Gesicht zeigt als zuletzt.

FSG Leinetal - SVG Bad Gandersheim (So. 15 Uhr in Edesheim/0:3). Vom Abstiegsgespenst wird diese Partie begleitet. Der Druck auf die Leinetaler (neun Punkte) scheint dabei weitaus größer. Aber um den drohenden Abstieg in die 1. Kreisklasse sicher abzuwenden, müssen auch die Hausherren als Sieger vom Platz gehen.

Staffel 2

TSV Sudheim - SG Hollenstedt/S. (So. 15 Uhr/2:0). Für den TSV zählt nur ein Sieg. Gelingt der am Sonntagnachmittag, könnte im für die Sudheimer besten Falle (Moringen verliert parallel in Hettensen) Platz eins in der Staffel vorzeitig fix sein. Doch die Hollenstedter werden sicher dagegenhalten.

FC Hettensen-Ell. - SV Moringen (So. 15 Uhr in Hettensen/0:0). Nur wenn Sudheim patzt (daheim gegen Hollenstedt oder am nächsten Wochenende in Höckelheim), haben die Moringer noch eine Chance, den TSV von der Spitze zu verdrängen. Doch um diese Chance zu wahren, muss die harte Aufgabe in Hettensen gelöst werden.

FC Weser - SG Denkershausen II (Sa. 13 Uhr in Lippoldsberg/3:2). Vorerst zum letzten Mal müssen die Denkershäuser die weite Reise an die Weser antreten. Ob die SG-Reserve dabei ihr vorerst letztes Kreisligaspiel mit dem ersten Saisonsieg abschließt?  (Ottmar Schirmacher)

Auch interessant

Kommentare