Fußball-Kreisliga vom Donnerstag: Hettensen-Ell.-Ha. gewinnt 3:0

FC weiter auf der Erfolgswelle

Northeim. Im Abstiegsduell der Fußball-Kreisliga hatte der SV Höckelheim am Donnerstag gegen den FC Hettensen-Ell.-Ha. mit 0:3 das Nachsehen.

SV Höckelheim - FC Hettensen-Ell.-Ha. 0:3 (0:1). Das Chancenverhältnis war mit 3:3 zwar ausgeglichen, doch die Gäste trafen nach teils umstrittenen Standards zum Sieg. - Tore: 0:1 Sitte (17.), 0:2 Dilaj (57./FE), 0:3 Reuter (72.).

FC Sülbeck/Immensen - SG Schoningen/Bollensen 1:0 (1:0). Das Duell der beiden Pokalgegner bot wenig Höhepunkt. Viel mehr war die Auseinandersetzung von zahlreichen Mittelfeldaktionen geprägt. - Tor: 1:0 Bühring (22.).

Eintr. Northeim II - FC Kreiensen/G. 6:0 (2:0). In Durchgang eins waren die Gäste noch halbwegs gleichwertig. Nach dem Wechsel ging es nur noch um die Höhe des Sieges. - Tore: 1:0 Moschanin (17.), 2:0 Neufeld (25.), 3:0 Dacaj (46.), 4:0 Iskam (55.), 5:0 Dacaj (68.), 6:0 Moschanin (84.).

TSV Gladebeck - FC Auetal 2:2 (0:1). Wenige Sekunden trennten den TSV vom Sieg, mit dem die Elf ihren ausscheidenden Trainer Zilic verabschieden wollte. Zunächst machte Auetal das Spiel, geriet aber unter Druck, als die Platzherren sich steigerten und nach dem 2:1 noch gute Chancen vergaben. - Tore: 0:1 Wolters (24.),1:1 Trabelsi (49.), 2:1 S. Kuhlenkamp (54.), 2:2 Papendick (90.). (osx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.