1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional
  4. Kreisliga Northeim/Einbeck

Wettschießen in Sudheim? Zwei der stärksten Offensivreihen der Liga treffen sich zum Duell

Erstellt:

Von: Marco Washausen

Kommentare

In der Luft: Höckelheims Kevin Jerke (links) gegen Jamel Krüger vom FC Weser. Der Ball war zu diesem Zeitpunkt bereits deutlich über ihnen. Weser empfängt nun Auetal, Höckelheim muss nach Harriehausen.
In der Luft: Höckelheims Kevin Jerke (links) gegen Jamel Krüger vom FC Weser. Der Ball war zu diesem Zeitpunkt bereits deutlich über ihnen. Weser empfängt nun Auetal, Höckelheim muss nach Harriehausen. © Kaja Schirmacher

Acht Partien, die parallel Sonntag um 14.30 Uhr beginnen. Das gibt es nicht alle Tage in der Fußball-Kreisliga. Nun ist es soweit.

FC Hettensen-Ell. - TSV Hilwartshausen (in Hettensen). Der Siegtreffer in Volpriehausen zum 4:3 in der Nachspielzeit sicherte dem FC den zweiten Platz. Der sollte eigentlich auch am Sonntag gegen die Hilwartshäuser problemlos verteidigt werden.

SSV Nörten-H. II - SG Rehbachtal. Kreisklassist gegen Bezirksligist! So hätte das Duell in der vergangenen Saison noch ausgesehen, doch die Wege führten zusammen. Und dass der SSV in der Kreisliga durchaus mithalten kann, bekam zuletzt der FC Auetal beim 0:1 zu spüren.

FC Weser - FC Auetal. Jene Auetaler verloren von den vergangenen sechs Partien ganze fünf. Ob die Bilanz ausgerechnet beim heimstarken FC Weser besser wird?

SV Harriehausen - SV Höckelheim. Die Höckelheimer müssen vorerst ohne den rotgesperrten Spielertrainer Fabian Neumann auskommen, der sich gegen Weser zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ. Das macht die schwere Aufgabe nicht leichter.

SV Moringen - SVG Bad Gandersheim. Seit sechs Partien wartet die SVG auf ein Erfolgserlebnis (zuletzt 3:1 gegen Ilmetal am 4. September). Im Derby gegen Harriehausen (0:2) musste man sich der individuellen Klasse des Gegners beugen. Nun droht weiteres Ungemach in Moringen, wo das neue Sturmduo Isermann/Vogel zuletzt sehr gut harmonierte.

SG Hollenstedt/S. - SG Elfas. Personell auf dem Zahnfleisch gingen die Hollenstedter vor Wochenfrist beim 0:5 gegen Moringen. Ersatzkeeper Marcus Ludewig verhinderte mit seiner guten Leistung eine noch höhere Pleite. Im Rennen um den Klassenerhalt wären drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten Gold wert.

FC Lindau - SG Ilmetal/D.. Schlusslicht Ilmetal hat zwei spielfreie Wochenenden hinter sich. Doch auch gegen ausgeruhte Gäste sollte Lindau seiner Favoritenrolle gerecht werden.

TSV Sudheim - TSV Gladebeck. Die stärkte Offensivreihe der Liga (35 Treffer) empfängt den drittbesten Sturm (30). Allein das dürfte Lust machen auf die 90 Minuten des Tabellenführers gegen den starken Aufsteiger.  

(Marco Washausen)

Auch interessant

Kommentare