Fußball-Kreisoberliga: Aufsteiger nähert sich nach 0:2 in Eisenhausen gefährlich der Abstiegszone

SG Bunstruth/Haina rutscht weiter ab

Eisenhausen. Die SG Bunstruth/Haina hat es verpasst, sich von der Abstiegszone der Fußball-Kreisoberliga Nord zu entfernen: Das Kellerduell bei der SG Silberg/Eisenhausen ging mit 0:2 (0:1) verloren. Silberg schöpft dagegen neuen Mut im Kampf gegen den Abstieg und verkürzte den Rückstand auf Bunstruth auf einen Punkt.

Die Niederlage der Kuche-Elf war dabei völlig verdient. „Wir waren klar besser und hatten neben den beiden Toren noch zahlreiche Chancen“, berichtete Silbergs Pressesprecher Jonas Konitzer. Dessen Team hatte nach 17 Minuten Pech, als ihm ein klarer Strafstoß verweigert wurde. In der Folge boten sich Eisenhausen einige Gelegenheiten, doch es dauerte bis zur 41. Minute, ehe das 1:0 fiel: Simon Fuhr steckte den Ball durch auf Nikolai Achenbach, der passte zu dem am Elfmeterpunkt lauernden Dominik Blöcher, der vollstreckte.

Auch im zweiten Durchgang änderte sich am Spielverlauf nur wenig. Silberg blieb spielbestimmend. Bunstruth hatte kaum Gelegenheiten, was auch daran lag, dass die Silberger Innenverteidigung mit Nino Crispino und Christian Vielhauer Bunstruths Torjäger Andrej Moldovan abgemeldet hatten. Dazu behielten die Gastgeber in den entscheidenden Zweikämpfen im Mittelfeld meist die Oberhand.

Nach 62 Minuten hätte Silberg fast auf 2:0 erhöht, doch ein Schlenzer von Sebastian Bögel strich knapp am Tor vorbei. Sieben Minuten später war es aber soweit. Lars Wiedemann eroberte den Ball im Mittelfeld, schickte Blöcher in den Strafraum. Der spielte zurück auf Wiedemann, der die Entscheidung erzielte. Pech hatten die Gäste, dass ihnen in der 87. Minute ebenfalls ein Elfmeter verweigert wurde.

Silberg/E.: Lendeckel – Crispino, Pitzer (46. Bögel), Vielhauer, Achenbach, Fuhr, Yildirim, Hofmann, Blöcher, Becker (71. Fritsch), Wiedemann.

Bunstruth/H.: Mrugalla – Maurer, Metz, Rassner, Hoffmann, Hesse, Bornscheuer (55. Kussatz), Arnold, Grebe, Wolfgang Justus, Moldovan.

SR: Pienstock (Siegbach). Z.: 100. Tore: 1:0 Blöcher (41.), 2:0 Wiedemann (69.). (tsp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.