Kreisoberliga: Guter Start nach der Halbzeit

SG Oberes Edertal besiegt den TSV Michelbach verdient mit 5:1

+
Behzad Wafa

Holzhausen. Einen völlig verdienten Heimsieg – auch in der Höhe von 5:1 (2:1) – feierte die SG Oberes Edertal gegen den TSV Michelbach in der Fußball-Kreisoberliga Nord. Dabei war vor allen Dingen der gute Start nach der Halbzeit ein Schlüssel zum Erfolg.

Die Heimelf legte auf dem neuen Rasenplatz in Holzhausen gut los und setzte den Gegner früh unter Druck. Folgerichtig war es Luka Kurzeknabe, der in der 16. Spielminute per direkt verwandeltem Freistoß die 1:0-Führung bescherte. Nach einem schönen Spielzug kamen die Gäste aus Michelbach allerdings zum 1:1-Ausgleichstreffer (35.) durch Paul Busch. Die Freude hielt aber nicht lange an, den postwendend brachte Bezhad Wafa „OE“ wieder in Führung: Nach einem Kurzeknabe-Freistoß konnte Michelbachs Keeper Pfeffer den Ball nicht entscheidend genug abwehren, sodass Wafa nur noch einzuschieben brauchte. Allein zur Halbzeit hätten die Paulus-Schützlinge schon 4:1 führen können, hätten Dittmaier, Bartel und Co. ihre zum Teil hochkarätigen Chancen in Tore umgemünzt.

Nach dem Pausentee erwischte die Heimelf aber einen guten Start und nach einem Doppelschlag war das Spiel praktisch entschieden: Zurerst traf Nicolas Hirth nach schmeichelhaftem Foulelfmeter zum 3:1 (54.), ehe sein Teamkollege Eduard Bartel auf 4:1 erhöhte (56.). Die Edertaler konzentrierten sich nun auf Ergebnis-Verwaltung und ließen kaum mehr Chancen der Gäste zu. Mit dem Schlusspfiff konnte Eugen Dittmaier, diesmal durch einen berechtigten Foulelfmeter, sogar noch das 5:1 (90.) nachlegen.

Oberes Edertal: Theis - Pracht, Wafa, Kurzeknabe, Em, Hirt (70. Y. Blank), Biber (16, P. Blank), Ugurlu, Bartel, Paltschuk (50. Kroh), Dittmaier.

Michelbach: Pfeffer - Sima, Ponath, Newel, Ghafury, Volksdorf (60. Heinemann), Busch, Wild, Moser, Kouka (60. Greif), Zargasada.

Tore: 1:0 Luka Kurzeknabe (16.), 1:1 Paul Busch (35.), 2:1 Bezhad Wafa (37.), 3:1 Nicolas Hirt (54., FE), 4:1 Eduard Bartel (56.), 5:1 Eugen Dittmaier (90., FE). Bes. Vorkommnisse: Gelb-rote Karte Rene Ponath (68., w. Foulspiel).

SR: Yilmaz (Breidenbach). - Zu.: 80. (ms)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.