Kreisoberliga: Oberes Edertal verliert nach Blitzstart

NicolasHirt

Breidenbach. Dritte Niederlage in Folge für die SG Oberes Edertal in der Fußball-Kreisoberliga: Bei Türkgücü Breidenbach verlor die Paulus-Elf nach 1:0-Führung mit 1:3.

Die Heimelf dominierte die 90 Minuten und war den Gästen aus dem Oberen Edertal spielerisch überlegen. Vor allen Dingen Spielertrainer Osman Özdemir überragte.

Trotzdem begann das Spiel gut für die SG Oberes Edertal, denn bereits nach drei Minuten schaltete das Team blitzschnell um und ging durch Nicolas Hirt mit 1:0 in Führung.

Von dem Rückstand ließen die Gastgeber sich allerdings nicht beirren und spielten weiterhin mutig nach vorn. Dieser Mut wurde bereits in der 13. Minute belohnt: Volkan Yokaribas köpfte nach einer Ecke zum 1:1-Ausgleich ein (13.). Die Gastgeber ließen weiter Chancen ungenutzt, ehe Goalgetter Cihan Bicin nach einer tollen Kombination das 2:1 erzielte (27.).

Alles über die zweite Halbzeit lesen sie in unserer Montagsausgabe. (ms)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.