Kreisoberliga: Beltershausen mit deutlichem Sieg

1:7 – „OE“ gerät unter die Räder

Reddighausen. Die SG Obere Eder hat das erwartet schwierige Spiel in der Fußball-Kreisoberliga Nord gegen den SV Beltershausen mit 1:7 (0:2) verloren. Vor ungefähr 50 Zuschauern hielten die Gastgeber, unter der Leitung von Trainer Holger Paulus, gut dagegen, mussten allerdings nach zehn Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen, als Leon Bertholdt zum 0:1 traf.

Nur zwölf Minuten später pfiff Schiedsrichter Yannick Blüm einen aus der Sicht der Gastgeber fragwürdigen Elfmeter, den erneut Bertholdt zum 0:2 verwandelte. Die Paulus-Elf brauchte nun einige Zeit, um sich gegen den Tabellenvierten zu fangen.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit merkte man, dass sich die Heimelf einiges vorgenommen hatte. „OE“ spielte aggressiv nach vorn und hatte gute Möglichkeiten, belohnte sich aber nicht dafür. Es dauerte elf Minuten, ehe Nico Hirt zum lang ersehnten 1:2 (56.) einnetzte. Die Freude und die Euphorie, die der Anschlusstreffer durch Hirt mit sich brachte, waren allerdings nicht von langer Dauer, weil nur eine Minute später René Blümke das 3:1 für Beltershausen erzielte. Dieser Rückschlag nahm den Hausherren den Wind aus den Segeln. Es war deutlich zu sehen, dass die Gäste besser mit dem schwer zu bespielenden Geläuf klar kamen. In Minute 74 traf Kevin Willow zum 4:1. Zehn Minuten später erzielte Janis Walther einen Doppelpack für seinen Verein und erhöhte auf 6:1 (84., 88.). „Uns wurden zwei glasklare Elfmeter verwehrt. Auf der einen Seite gibt der Schiri einen unberechtigten und auf der anderen Seite unterschlägt er zwei eindeutige“, sagte OE-Pressewart Bodo Specht. Kurz vor Spielende war es erneut Leon Bertholdt, der zum 7:1 für Beltershausen traf.

Obere Eder: Knab - P. Blank - Pracht -Kroh - Biber - Em - Y. Blank - Hirt - Bandurko - Ugurlu - Bartel. E: Kurzeknabe, Gebhardt, Kaiser. (re)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.