Punkte geteilt: SG Eder trennt sich mit 0:0

Köpfte den Ball knapp über das SV-Gehäuse: Florian Wetter von der SG Eder. Foto: nh

Beltershausen. 0:0 - Die SG Eder hat sich in der Fußball-Kreisoberliga Nord am Samstag die Punkte mit dem SV Beltershausen geteilt. Beltershausens Vorsitzender Johannes Block zufolge trug der wellige Untergrund mit dazu bei, dass das Spiel lange Zeit von Fehlpässen und wenig Zug zum Tor geprägt war.

„In der vergangenen Woche war der Platz nass und matschig, Samstag war er knochentrocken“, sagte er.

Berichtenswertes aus diesem kampfbetonten Spiel notierte er erst nach gut einer halben Stunde. Florian Wetter (26.) von der SG Eder köpfte den Ball nach einem Eckstoß knapp über das SV-Gehäuse. Fast im Gegenzug eröffnete sich dem Beltershausener Janis Walther eine Großchance. Ein Eder-Spieler trat im eigenen Strafraum über den Ball, und Walter (27.) traf aus zehn Metern den Pfosten. Kurz darauf schepperte es erneut: Eder-Keeper Jonas Schäfer lenkte den Ball nach einem Kopfball René Blümkes (32.) mit einer Glanzparade ans Aluminium.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Schuss an den Querbalken des SV-Tores vielversprechend. Beiden Teams gelang es aber nicht, dieses Versprechen auf Offensivszenen einzulösen. Ein Abschluss für die Gastgeber durch Kevin Willow nach Flanke von Thorsten Gantenberg - das war’s. Selbst die Schlussviertelstunde in Überzahl nach Gelb-Rot gegen Gäste-Spieler Florian Wetter brachte keine große Spannung mehr. „Beltershausen hatte zwar mehr vom Spiel, aber unterm Strich kam nichts dabei heraus. Mit diesem 0:0 müssen und können beide Teams leben“, bilanzierte Johannes Block.

SG Eder: Schäfer, C. Aquino, Wollensack, Deiana, Lauer, Klaus, Happe, Althaus, Gruss, Ruppel, Wetter. SR: Andreas Krannich (Homberg (Efze). Zuschauer: 70. Gelb-Rote Karte: Florian Wetter (SG Eder, 74., wiederholtes Foulspiel). (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.