Fußball-Kreisoberliga

Andjelko Urosevic folgt bei der FSG Bebra auf Andreas Gleim

+
Gleims Nachfolger als Trainer der FSG Bebra ist Andjelko Urosevic (mit Brille).

Bebra. Fußball-Kreisoberligist FSG Bebra ist auf seiner Trainersuche fündig geworden. Er wird mit Andjelko Urosevic als Coach in die neue Saison gehen. Urosevic folgt damit auf Andreas Gleim, mit dem die Bebraner nach einer tollen Serie den Aufstieg in die Gruppenliga nur knapp verpasst hatten.

Andreas Gleim hatte mit seinem Team in der vergangenen Saison alle Erwartungen übertroffen und die Relegation erreicht. Unmittelbar nach den Aufstiegsspielen informierte er die FSG-Verantwortlichen und seine Spieler dann darüber, dass er aufhört.

„Ich will eine Pause machen. Die Vizemeisterschaft und die Relegationsteilnahme waren ein schöner Abschluss“, sagt Andreas Gleim. Und: „Ich wünsche mir, dass die Mannschaft im nächsen Spieljahr wieder oben angreift.

Über ein konkretes Saisonziel sei mit Andjelko Urosevic noch nicht gesprochen worden, berichtet Rainer Gleim, der Sportliche Leiter der FSG Bebra. Der neue Trainer müsse die Spieler ja erst einmal kennenlernen. Einen Platz unter den ersten Fünf anzupeilen, könnten sich die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft jedoch durchaus vorstellen, ließ Rainer Gleim durchblicken.

In Andjelko Urosevic hat die FSG Bebra einen Trainer gefunden, der sich im heimischen Fußballkreis bestens auskennt und auch als Spieler über einen großen Erfahrungsschatz verfügt. Der 50-Jährige begann seine Karriere bei Hajduk Split. In Deutschland schaffte er es bis in die 2. Bundesliga. Einige seiner Stationen waren die SpVgg. Unterhaching, Wacker Burghausen, der FC Ausgsburg und Waldhof Mannheim.

Eigentlich wollte Urosevic pausieren, dann hat er aber doch das Angebot der FSG angenommen. An dem Ex-Profi sei die FSG auch deshalb interessiert gewesen, weil er es zum Beispiel bei der SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain geschafft habe, junge Spieler in die erste Mannschaft zu integrieren, sagt Rainer Gleim. Das sei auch in Bebra eine seiner Aufgaben. Nach und nach soll er die erste Mannschaft verjüngen.

Am Freitag erstes Training

Am Freitag nimmt Andjelko Urosevic seine Arbeit auf. Dann beginnt er um 18.30 Uhr auf der Bebraer Biberkampfbahn mit der Saisonvorbereitung. Am Sonntag um 15 Uhr steht gleich das erste Testspiel an. Dann wird die SG Ober-/Untergeis in Bebra antreten. Andreas Gleim wird der FSG ebenfalls erhalten bleiben. Er wird sich in der Nachwuchsarbeit engagieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.