Überraschung für Elbetal

4:1: Elbetal schöpft wieder Hoffnung

Naumburg. Na bitte, es geht doch. Nach der deftigen 0:6-Klatsche in der Woche in Zierenberg überraschte die SG Elbetal mit einem glatten 4:1 (3:1)-Heimsieg gegen die SG Weser/Diemel und machte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Fußball-Kreisoberliga.

Vom Anstoß weg setzten die Platzherren gegen die insgesamt enttäuschenden Vereinigten klar die Akzente und hatten bereits nach einer halben Stunde durch die Treffer von Arthur Weber (13.), Timo Knieling (23., FE) und Tim Lesch (32.) die 3:0-Führung erreicht. Weber war vorher von den Beinen geholt worden. Ricardo Da Costa (37.) gelang zwar das Anschlusstor, Elbetal hätte aber bis zur Pause noch höher führen können.

Als kurz nach dem Seitenwechsel Timo Knieling (49.) den Vorsprung weiter ausbaute, ließ Elbetal nichts mehr anbrennen. (ihx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.