Kreisoberliga: Dörnberg II in Schusslaune

Dörnberg. Endgültig aller Sorgen um den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisoberliga konnte sich der FSV Dörnberg II entledigen. Durch einen 5:1 (1:0)-Heimsieg gegen die FSG Weidelsburg.

In der ersten Halbzeit leisteten die Vereinigten von der Weidelsburg noch einigermaßen Gegenwehr, ließen nur den Treffer von Kevin Sperber (42.) zu.

Nach der Pause aber blieben die Gäste doch etwas hinter den Erwartungen zurück, wobei sie aber ihre Schäfchen schon längst ins Trockene gebracht hatten. Nico Karwath (49.), Tom Seidel (79.), Nils Effner (88.) und Nick Kaczmarek (90.+2) machten für den FSV die Hand voll. Den Weidelsburger Ehrentreffer erzielte Philipp Flörke (90.). (ihx)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.