Immenhausen morgen zu Gast in Espenau

hohenkirchen. In einer vorgezogenen Partie des 13. Spieltags der Fußball-Kreisoberliga empfängt der SV Espenau am Mittwoch die TSV Immenhausen. Anstoß ist um 19 Uhr.

Von der Tabellenkonstellation her ist es ein äußerst brisantes Nachbarschaftsderby. Denn die Immenhäuser können vorlegen und sich zumindest bis Sonntag etwas herauslösen aus der Verfolgergruppe. Bis auf zwei Zähler können sie zum Tabellenführer Balhorn aufschließen. Durch den 3:0-Erfolg gegen Ersen und der Bilanz der letzten beiden Gastspiele in Hohenkirchen darf die Siebert-Elf auch optimistisch sein, denn sie gewann in den letzten beiden Jahren mit 4:1 und 8:2 beim SV.

Doch die Espenauer stecken mächtig in der Bredouille. Nur ein Saisonsieg und sechs Punkte sind die bisherige magere Bilanz und nach dem nun Obermeiser/Westuffeln auch erstmals gewonnen hat ist die Odensaß-Elf nur noch einen Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt. Das sind doch alles durchaus Reizpunkte für ein heißes Derby. Dennoch gehen die Immenhäuser natürlich favorisiert in die Partie. (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.