Korte düpiert Spitzenreiter

Balhorn. Im Fußball-Kreisoberligaduell der Ortsnachbarn musste sich Tabellenführer SV Balhorn trotz Vorteil des heimischen Distelbergs gegen die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha mit einem 3:3 (2:1) begnügen.

In dem sehr intensiv geführten Derby zogen die Balhorner jeweils durch Marcel Hehr (17.) und Marius Most (30.) in Führung, für die Erpetalvereinigten glichen Marcel Korte (25., HE) und Wladimir Wiens (67.) aus.

Als Marius Crede (78.) die Hausherren von Coach Jörg Krug erneut in Führung schoss, schien die Messe gelesen. Doch sie hatten die Rechnung ohne den Schiedsrichter gemacht. Der ließ vier Minuten nachspielen, was erneut Marcel Korte (90.+4) zu dem noch nicht einmal unverdienten Remis nutzte. (ihx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.