Kreisoberliga: Hombressen/Udenh. setzt sich gegen Obermeiser/W. durch

Krohne-Team gewinnt 3:0

Hombressen. Die SG Hombressen/Udenhausen mischt im Aufstiegsrennen der Fußball-Kreisoberliga weiter mit. 

Gestern besiegte sie die SG Obermeiser/Westuffeln erwartungsgemäß mit 3:0 (1:0). Während des gesamten Geschehens hatte das Team von Trainer Tobias Krohne das Spiel im Griff. SG-Pressesprecher Frank Rehbein: „Das Einzige, was man unserer Mannschaft vorwerfen kann, ist das leichtfertige Verschenken von gut einer Hand voll bester Einschussmöglichkeiten. Die Gäste hatten keine einzige hochkarätige Chance.“ Dominik Lohne (4.) brachte die Reinhardswälder in Führung, er sorgte auch für das 2:0 (57.). Den Schlusspunkt setzte Bastian Jenowski (85.). (zih)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.