Altenhasungen/O./I. - Reinhardshagen 3:3

Nach 3:0-Führung nur ein 3:3

Istha. Nach gespielten 48 Minuten schien im Meisterschaftsspiel der Fußball-Kreisoberliga zwischen der SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha und der SG Reinhardshagen die Messe gelesen.

Denn die gastgebenden Vereinigten aus der Erpetal von Trainer Uwe Plettenberg hatten da unterm Isthaberg durch die Treffer von Felix Döhne (28.) und Mario Plutz (45., 48.) bereits klar die Nase vorne.

Doch die Plettenberg-Truppe wähnte sich zu früh im sicheren Hafen. Die Weservereinigten von Coach Sven Dopatka steckten keineswegs auf und machten mächtig Dampf, wobei ihnen die Platzherrenabwehr dabei hilfreich zur Seite stand. Innerhalb von 60 Sekunden schafften sie durch Beuermann (55.) und Fraatz (56.) den Anschluss, Beuermann (85.) sorgte dann noch gar für den Punktgewinn. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.