Obermeiser/Westuffeln geht an der Weser baden

Veckerhagen. Die Hausaufgabe am ersten Spieltag der Fußball-Kreisoberliga hätte sich die SG Reinhardshagen bei ihrem 3:0 (1:0)-Sieg gegen die SG Obermeiser/Westuffeln doch etwas schwerer vorgestellt. Denn mit wenigen Ausnahmen gaben die gastgebenden Vereinigten von der Weser von der ersten bis zur letzten Spielminute klar den Takt vor und belohnten sich dafür hochverdient mit der vollen Punkteernte. Die Gäste dagegen blieben weit hinter den Erwartungen zurück, konnten sich in den gesamten 90 Minuten nicht eine einzige nennenswerte Torchance erarbeiten.

Stefan Rosenthal (15.) brachte mit dem Kopf die Platzherren in Führung, die Patrick Fraas (65.) nach feiner Vorarbeit von Tim Beuermann und Deniz Ürer (88.) zum Endstand ausbaute. (ihx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.