SG-Zweite und Elbetal trennen sich torlos

Schauenburg. Keinen Sieger sah die Kreisoberligapartie zwischen der SG Schauenburg II und der SG Elbetal. Beim Schlusspfiff stand ein 0:0 zu Buche.

Elbetals Fußballchef Martin Grede: „In den ersten 20 Spielminuten diktierten die Platzherren überwiegend das Geschehen und hätten durch Michael Kraft auch in Führung gehen können.“

Danach verflachte die Partie, bekamen die Zuschauer bis zur Schlussviertelstunde nur mageres Mittelfeldgeplänkel ohne nennenswerte Chancen hüben wie drüben geboten. Als danach den Schauenburgern etwas die Luft ausging, nahmen die Gäste das Heft in die Hand und hätten im Doppelpack durch Jannik Lang die drei Punkte für sich reklamieren können. Was aber Platzherrentorwart Matz Knierim mit zwei Glanzparaden verhinderte. (ihx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.