Torfestival auf der Hardt

Altenstädt. Die Zuschauer brauchten auf der Altenstädter Hardt ihr Kommen zur Fußball-Kreisoberligapartie zwischen der FSG Weidelsburg und der SG Reinhardshagen nicht zu bereuen. Sie bekamen sechs Tore geboten, allerdings keinen Sieger. Denn beide Teams trennten sich mit einem 3:3 (1:1), wobei mit diesem Ergebnis beide Trainer zufrieden waren. Die Weidelsburger Treffer erzielten Sascha Cellarius (28.), Aleksander Moskaltschuk (73.) und Moritz Jacob (88.), für die Gäste trafen Dominik Munk (7., 83.) und Suleman Hussein (63.). (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.