Vogt bringt SG auf die Siegerstraße

Helmarshausen. In der Fußball-Kreisoberliga musste die zuletzt erfolgreiche SG Elbetal von der SG Weser/Diemel nach einer 0:3 (0:2)-Nullnummer nicht nur mit leeren Händen den Heimweg antreten, sondern in den nächsten Aufgaben auch auf Tim Lesch (60.) verzichten. Er sah nämlich die Rote Karte.

Kevin Vogt (10.) brachte die Gastgeber in Führung, die Dennis Dittmer (30.) zum 2:0 ausbaute. Weser/Diemel war zwar überwiegend tonangebend, hatte jedoch auch Glück, dass Gästespieler Arthur Weber zwei gute Chancen verschoss.

Besser machte es nach Vorarbeit von Dennis Dittmer Kevin Graff (82.) mit dem entscheidenden Tor zum 3:0. (ihx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.