Kreisoberliga: Kaufungen und Lohfelden II siegen, Heiligenrode überholt Rothwesten

Spitzenduo lässt nichts liegen

Traf wieder mehrfach: Kaufungens Miguel Schneppe.

Kassel. Während die Verfolger des Spitzenduos SV Kaufungen und FSC Lohfelden II weiter Punkte ließen, hält nur noch Vizemeister TSV Heiligenrode Anschluss an die Aufstiegsplätze.

TSV Rothwesten II - SV Nordshausen 2:2 (0:1). Rothwesten belohnte sich für die gute Leistung mit dem Ausgleichstreffer kurz vor Spielende. • Tore: 0:1 Rischkowski (37.), 1:1 L. Nedwig (68.), 1:2 Lehmann (69.), 2:2 Radisavljevic (89.).

BC Sport Kassel - TSV Oberzwehren 5:2 (1:0). Adem Usta mit drei Treffern und Dragan Ljoljo mit zwei machten mit den Gästen kurzen Prozess. Der TSV kommt in dieser Saison einfach nicht ins Rollen. • Tore: 1:0, 3:0, 5:2 Usta (2., 50., 89.), 2:0, 4:0 Ljoljo (48., 59.), 4:1 Mejremic (68.), 4:2 Pape (70.).

SV Kaufungen - TSV Hertingshausen 7:0 (3:0). Miguel Schneppe, der letztjährige Torschützenkönig der Liga, war mit seinem Hattrick maßgeblich am deutlichen Erfolg des Spitzenreiters gegen überforderte Gäste beteiligt. Hertingshausens Martin Pirog sah Rot wegen Handspiels (49.). • Tore: 1:0 Osmani (4.), 2:0 Omazic (10.), 3:0 Theis (40./ET), 4:0 Noja (50./HE), 5:0, 6:0, 7:0 Schneppe (63., 64., 85.).

Fortuna Kassel - FSC Lohfelden II 1:5 (0:3). Außer einem Treffer von Patrick Helm hatten die Gastgeber dem spielstarken Aufsteiger nichts entgegenzusetzen. Lohfeldens Maximilian Blahout sah Rot wegen Beleidigung (52.), der Kasseler Marcel Collura Gelb-Rot (84.). Fortuna-Keeper Norman Küttner hielt außerdem einen Foulelfmeter von Sven Budach (70.). • Tore: 0:1, 1:4 Marschatz (12., 74.), 0:2, 0:3 Bravo-Sanchez (41., 44.), 1:3 Helm (53./FE), 1:5 Ninkovic (80.).

TSG Wilhelmshöhe - SVH Kassel 2:2 (0:1). Mit einer Energieleistung drehte der Tabellenletzte das Ergebnis innerhalb von fünf Minuten nach der Pause zur eigenen Führung, die SVHer Lukas Fricke noch egalisierte. • Tore: 0:1 Mock (38.), 1:1 Ohms (47.), 2:1 Solis (50.), 2:2 Fricke (60.).

SG Dennhausen/Dörnhagen - TSV Ihringshausen 0:4 (0:3). Bereits zur Pause hatten die Gäste die Begegnung entschieden. Mit der Niederlage rutschte der Aufsteiger auf einen Abstiegsplatz ab. • Tore: 0:1 A. Kolossa (12.), 0:2, 0:3 Homann (15., 27.), 0:4 Tekle (72.).

TSV Heiligenrode - VfB Viktoria Bettenhausen 2:0 (1:0). Erst ein Elfmetertor von Dennis Joedecke entschied die Begegnung. Bis dahin tat sich der Favorit gegen die kampfstarken Bettenhäuser schwer. • Tore: 1:0 Stöhr (14.), 2:0 Joedecke (89./FE). (sdx)

Archivfoto: Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.