Eiskalter TSV verschafft sich Luft im Keller

Schwalm-Eder. Im Abstiegskampf der Fußball-Kreisoberliga hat der TSV Spangenberg durch in Guxhagen ein Ausrufezeichen gesetzt.

TuSpo Guxhagen - TSV Spangenberg 1:3 (0:0). In einem kampfbetonten Spiel gelang dem TSV ein glücklicher Sieg. „Spangenberg nutzte seine wenigen Chancen in der ausgeglichenen Partie eiskalt“, sagte TuSpo-Pressewart Volker Bätzing. Tore: 0:1 Jannik Lange (48.), 0:2 Ali Alrifaai (53.), 1:2 Edgar Lück (57.), 1:3 Philipp Giese (74.).

Kreisoberliga Fulda-Nord:

SG Aulatal - TSV Herfa 4:2 (0:1). Nach dem Anschlusstor änderte sich das Geschehen. Es folgte die wahrscheinlich beste Viertelstunde Aulatals seit langem mit vier Treffern in nur elf Minuten. Tore: 0:1 Christian Kraus (27.), 0:2 Florian Zöll (61.), 1:2 Steffen Schneider (63.), 2:2 Roman Schrön (66.), 3:2 Bogdan Cojocaru (67.), 4:2 Viktor Kibenko (74.). (bd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.