Eschweiler Ehrengast beim Derby

Schwarzenberg. Egal wie die Tabelle aussieht, es bleibt ein Spiel der besonderen Art: Das Altkreis-Derby der Fußball-Kreisoberliga nämlich, zu dem Schlusslicht TSV Schwarzenberg (So. 15 Uhr) Tabellenführer FV Felsberg/Lohre/N-V erwartet. Mit dabei: Kult-Schiedsrichter Walter Eschweiler, der als Ehrengast im Anschluss verdienstvolle Mitglieder ehren wird.

TSV-Trainer Günter Klose weiß, dass es ein Wunder wäre, wenn Schwarzenberg dem Abstieg entgehen würde. Trotzdem erwartet er maximalen Einsatz. „Wir werden versuchen, dem Gegner wie schon beim 2:3 im Hinspiel alles abzuverlangen“ sagt Klose, der auf die zuletzt angeschlagenen Muhittin Yüksel und Björn Stelter zurückgreifen kann.

Trainer Rohde warnt

FV-Trainer Armin Rohde, der erneut auf Spielmacher Samuel Melake und Torjäger Seyhmus Elgaz verzichten muss, erwartet keinen Selbstläufer: „In den drei Begegnungen der Rückrunde haben wir uns sehr schwer getan, daher müssen wir in Schwarzenberg auf der Hut sein“. (bd)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.