Edermünde startet mit attraktivem Testspiel und allen Neuen in Vorbereitung

Die Löwen kommen

Feiert seinen Einstand beim SC Edermünde: Christoph Grunewald (r.), hier verfolgt von Sebastian Schuch (Hünfeld). Foto: Hahn

HOLZHAUSEN. Sechs Tage nach Neuaufstellung der Führungsgremien des KSV Hessen Kassel mit der Wahl von Ex-Löwen-Kapitän Enrico Gaede zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates sowie der Berufung von Jens Rose in den Vorstand gastiert der Regionalligist zu einem Freundschaftsspiel beim Kreisoberligavertreter FC Edermünde (Montag, 19 Uhr in Holzhausen).

Während Aufsichtsrat und Vorstand des KSV mit dem Ziel einer verbesserten Außenwirkung verstärkt um neues Vertrauen werben, ist dies der Mannschaft bereits hinreichend gelungen. Sie präsentierte sich in ihrer Tour durch Nordhessen bei den Erfolgen gegen Werratal (8:0), Hünfeld (8:1), Vellmar (5:0) und Gimte (6:0) in bester Spiellaune. Allen voran Rolf Sattorov, der allein achtmal ins Schwarze traf. Doch auch Neuzugang Sebastian Szimayer, von Eintracht Trier in die documenta-Stadt gewechselt, bewies mit fünf Treffern, wie wertvoll er für sein neues Team werden kann. Dahinter ließ Sebastian Schmeer mit vier Toren aufsteigende Form erkennen.

Erste Spielpraxis erhielten die aus dem U19-Team der Gäste aufgerückten Talente. Jan Schwechel, der sich in seinem ersten Einsatz beim 8:0 in Werratal bereits in die Torschützenliste eintrug, sowie Arne Schütze standen in allen bisherigen Tests auf dem Platz, David Lensch zweimal. Noch vor dem Gastspiel in Holzhausen stehen für die Löwen am Wochenende weitere Verpflichtungen in Ostwestfalen beim FC Peckelsheim-Eisen sowie beim Blitzturnier gegen den Delbrücker SC und den BV Bad Lippspringe auf dem Programm.

Zwei Wochen nach dem in der Relegationsrunde verpassten Gruppenliga-Aufstieg beginnt für den runderneuerten FCE mit diesem Spiel bereits die Vorbereitung auf die neue Saison in der Kreisoberliga. Große Hoffnungen ruhen dabei auf dem neuen Trainer Hannes Alter, der den ambitionierten Club nach oben führen soll.

Das gilt ebenso für die Verstärkungen im Kader: Christoph Grunewald (FV Melsungen 08) kommt aus der Verbandsliga, Hendrik Spangenberg und Janik Brinkmann aus der Gruppenliga.

Von Bernd Knauff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.