Derby in Neukirchen: SCN Favorit gegen TuSpo

Reuter-Elf komplett

Neukirchen. Viel Brisanz steckt im Nachbarschaftsduell der Fußball-Kreisoberliga zwischen dem SC Neukirchen und dem TuSpo Obergrenzebach (So. 15 Uhr).

Beim Gast herrscht trotz des schlechten Saisonstart keine Untergangsstimmung. „Wir sind natürlich nicht glücklich über die bisherigen Resultate. Allerdings mussten wir zuletzt auch zahlreiche Leistungsträger ersetzen und sind nun in Neukirchen erstmals komplett“, erklärt TuSpo-Spielertrainer Nils Reuter und erklärt: „Auch wenn der SCN klarer Favorit ist, wir wollen auf alle Fälle etwas mitnehmen aus dem Derby.“

Neukirchens Spielertrainer Tobias Feit stehen die Urlauber Viktor Deiwald, Martin Stein und Alexander Hauck wieder zur Verfügung. Süleymann Gökhan (Urlaub) und Timm Feit (Aufbautraining) fehlen hingegen. „Wir müssen zu Hause unser Potenzial abrufen und unsere Torchancen effektiver nutzen, damit wir oben dran bleiben“, sagt Coach Feit. (bd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.
Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.