TuSpo bangt gegen Klose-Elf um Richhardt

OBERGRENZEBACH. In der Fußball-Kreisoberliga Schwalm-Eder steht am Sonntag (15 Uhr) ein brisantes Verfolgerduell auf dem Programm. Der Tabellenvierte TuSpo Obergrenzebach erwartet den Neunten SG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach, der allerdings erst 14 Spiele absolviert hat - so wenig wie kein anderes Team der Liga.

Armin Pfalzgraf, der seit anderthalb Jahren Obergrenzebach zusammen mit Stephan Jäckel trainiert, betrachtet die Tabelle in zwei Richtungen. „Wir wollen oben mitspielen, schauen aber auch nach unten“, erklärt der ehemalige Torwart. Die Schwälmer, die zu Hause nur gegen Gudensberg verloren (2:3) und in sieben Spielen 16 Punkte holten, bangen um den Einsatz von Stürmer Kevin Richhardt (Knöchelverletzung). Angreifer Markus März könnte dagegen wieder zurückkehren.

Die Gäste, die zuletzt mit dem 3:2-Sieg gegen den SC Neukirchen aufhorchen ließen, bauen wieder auf ihren neuen Torwart Florian George, der vergangene Saison 21 Einsätze bei Verbandsligiste SG Neuental/Jesberg hatte. Verzichten muss Trainer Günter Klose allerdings auf Dennis Jasch (Leistenverletzung) und Robin Schüßler (Mittelfußbruch). (ppp/red)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.