Fußball-Kreisoberliga: Klei./Hun./Doh. am Samstag in der Relegation beim SV Balhorn

Jeder hofft auf den Aufstieg

Volle Pulle Richtung Gruppenliga: Die SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach um Jonas Oppermann (li.) startet mit dem Auswärtsspiel beim SV Balhorn in die Relegation. Foto: raw

Witzenhausen. Wenn am Samstag ab 16 Uhr der Ball in Bad Emstal bei der Partie SV Balhorn gegen die SG Kleinalmerode/Hundelshausen/Dohrenbach rollt, dann zählt für die Gäste nur noch der Aufstieg. Gemeinsam mit vier weiteren Tabellenzweiten der zurückliegenden Saison in der Fußball-Kreisoberliga hofft das Team von Trainer Goran Andjelkovic auf den Aufstieg in die Gruppenliga. Fünf Teams bestreiten bis zum 17. Juni im Rhythmus Samstag und Mittwoch jeweils vier Partien, am Ende bejubelt aber nur ein Team den Aufstieg.

Doch um in der Lotterie „eins aus fünf“ erfolgreich zu sein, benötigt das Team um Torjäger Rene Weska neben einer guten Form auch ein Quäntchen Glück. „Na klar wollen wir hoch, aber das wollen die anderen ja auch alle. Sonst bräuchte man diese zwei Wochen auch gar nicht erst dranzuhängen“, sagt Andjelkovic.

Hinter seinem Team liegt eine harte Saison. Vor allem das anstrengende Programm im Frühjahr mit sechs Spielen in nur drei Wochen zerrte an den Kräften. In der Relegation kann nun alles passieren. „Hoffentlich kommen wir verletzungsfrei durch. Ein normaler Pferdekuss kann schon das Aus für die Aufstiegsrunde bedeuten“, gibt der Klei./Hun./Doh.-Coach zu bedenken.

Balhorn dürfte Größenvorteile besitzen, hat seine Stärken zudem in der Offensive. Aber mit dem Gegner will sich Andjelkovic gar nicht so viel beschäftigen. „Vom Papier her dürfte BC Sport der Favorit sein“, vermutet der Coach. Er setzt aber auf die Stärken seiner Elf. „Wir haben gut trainiert, sind alle gut drauf und haben keine Verletzten. Von der Qualität her glaube ich, dass wir das Zeug zur Gruppenliga durchaus hätten“, sagt Andjelkovic mutig. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.