Stefan Koch zurück in Großalmerode

Großalmerode. Der FC Großalmerode hat ihn wieder. Als langjähriger Spieler des Fußballclubs kehrt Stefan Koch an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück und fungiert seit Beginn dieses Jahres als Trainer der Herrenmannschaft in der Kreisoberliga. Bei der Suche nach einem Nachfolger des schon während des ersten Saisonteils zurückgetretenen Marian Dutkiewicz wurden die Tonstädter auch deshalb schnell fündig, weil Stefan Koch vor einigen Wochen den Nachbarverein VfR Wickenrode als Coach verlassen hatte.

Seinen ersten Auftritt als FC-Trainer hat Koch bereits am 20. Januar dieses Monats beim Hallenturnier in der Tonstadt. Dann tritt der Fußballclub als Veranstalter mit zwei Teams gegen zehn weitere Konkurrenten an. (eki)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.