Fußball-Kreisoberliga

Stöhr und Stunz von Sontra zum TSV Wichmannshausen

+
Dominik Stöhr wechselt zum TSV Wichmannshausen. 

Wichmannshausen. Was vergangene Woche am Rande des Fußball-Kreisoberliga-Derbys gegen Sontra (5:3) hinter vorgehaltener Hand erzählt wurde, ist jetzt in trockenen Tüchern. Zwei talentierte Fußballer wechseln nun zum TSV Wichmannshausen.   

Wie Wichmannshausens Spartenleiter Sven Schellhase bestätigt, sind mit Valentin Stunz (22) und Dominik Stöhr (24) zwei Spieler der Ligarivalen SG Sontra zum Gruppenligaabsteiger und Titelfavoriten Nummer eins gewechselt.

Beide sind sofort spielberechtigt und für die Offensivabteilung der Blau-Weißen eingeplant.

Während Stöhr in den vergangenen beiden Jahren 38 Treffer für die SG Sontra erzielte und der herausragende Akteur seiner Farben war, brachte es Stunz auf 17 Tore in diesem Zeitraum.

Einen ersten Eindruck von den Qualitäten der beiden können sich die Fans des TSV am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Wichmannshausen machen, wenn die Buchenau-Elf in einem Testspiel auf die SG Frieda/Schwebda/Aue trifft. (nk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.