Fußball-Landesliga: Zwei Niederlagen für die Göttinger Mannschaften

05 nur 0:1, SCW geht unter

André

Göttingen. Das Spiel des TSV Landolfshausen gegen die Regionalliga-Reserve des SC Goslar 08 wurde einmal mehr aufgrund widriger Platzverhältnisse bereits am Samstag abgesagt. Während sich Göttingen 05 mit drei Neuen in Vorsfelde achtbar hielt, ging der SCW Göttingen mit 1:7 unter.

TSV Vahdet Braunschweig - SCW Göttingen 7:1 (3:0). Bei den Weendern war die Personalmisere so groß, dass Co-Trainer Ansgar Luchte und Christoph Blum reaktiviert wurden. „Ich hoffe, dass bleibt mein einziger Einsatz“, meinte Luchte als Vertreter von Chefcoach Marc Zimmermann. Nach 20 Minuten musste auch noch Tom Fischer verletzt vom Platz. „Wir waren in allen Belangen unterlegen“, gab Luchte zu, dessen Team durch einen von André Weide verwandelten Strafstoß zum Ehrentor kam. „Nach dem 1:4 gingen die Köpfe runter!“ - Tore: 1:0, 2:0, 3:0, 3:1 Weide (55.), 4:1, 5:1, 6:1, 7:1.

SSV Vorsfelde - Göttingen 05 (1:0). Die Gastgeber fanden anfangs besser ins Spiel, doch nach 20 Minuten gestalteten die 05er diese Partie ausgeglichen. So hatte Benjamin Zackenfels die erste Chance für die Schwarz-Gelben nach 22 Minuten, doch Vorsfeldes Torwart konnte abwehren. „Wir haben auf Augenhöhe mitgespielt“, meinte 05-Team-Manager Jan Steiger, in dessen Mannschaft es noch einen weiteren überraschenden Neuzugang gab: Der frühere SVGer Nicola Grimaldi schloss sich am Samstag den Schwarz-Gelben an und feierte seine Premiere im Abwehrzentrum neben Tanis Metscher. Mit Torwart Nils Holzgrefe und Benny Zackenfels waren noch zwei weitere Neuzugänge beim Team des Trainergespanns Hille/Portwich dabei. Holzgrefe verursachte auch den Foulelfmeter in der 38. Minute, den Rick Bewernick zum Tor des Tages verwandelte. „Wir haben aber nach dem Rückstand nicht aufgegeben“, meinte Steiger. - Tor: 1:0 Bewernik (37./FE). (gsd) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.