Fußball-Landesliga: SCW Göttingen, TSV Landolfshausen und Göttingen 05 nochmal auf Reisen

Alle auswärts zum Jahresabschluss

Marc Zimmermann

Göttingen. Der 18. Spieltag bildet den Abschluss in diesem Jahr in der Fußball-Landesliga. Bisher ist zwar noch kein Spiel abgesagt worden, dennoch dürfte es wohl aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse einige Ausfälle geben. Zumindest haben sich die drei südniedersächsischen Vereine noch einmal auf ihre letzten spiele in diesem Jahr intensiv vorbereitet. Dabei müssen der TSV Landolfshausen, Göttingen 05 und auch der SCW Göttingen allesamt reisen. Alle Spiele beginnen am Sonntag um 14 Uhr.

SC Gitter - TSV Landolfshausen. Die Landolfshäuser weisen erst elf Spiele auf, stehen derzeit noch nicht auf einem Abstiegsplatz. Gegen den SC Gitter wäre ein Sieg des Teams von Trainer Yannick Schade aber wichtig, um mit den Gastgebern punktemäßig gleichzuziehen, an ihnen aber auch aufgrund des wesentlich besseren Torverhältnisses vorbeizuziehen. Unter der Woche gewann der TSV ein Testspiel gegen den Kreisklassisten VfL Olympia Duderstadt mit 3:2, um wieder in den Rhythmus zu kommen, denn das letzte Punktspiel bestritten die TSVer vor einem Monat.

BSV Ölper - SCW Göttingen. Die Weender schwimmen derzeit auf eine Erfolgswelle, gewannen die letzten drei Spiele und arbeiteten sich so ins Tabellenmittelfeld vor. Auch in Ölper will das Team von Trainer Marc Zimmermann punkten, um sich noch weiter vom unteren Tabellendrittel abzusetzen. Zuzutrauen ist dies dem Neuling allemal.

Grün-Weiß Calberlah - Göttingen 05. Um nicht noch mehr in Abstiegsbredouille zu geraten, ist für das Schlusslicht 05 im Kellerduell beim SV Calberlah ein Sieg zwingend notwendig. Die abstiegsbedrohten Gastgeber haben einen Vorsprung von vier Punkten auf die Schwarz-Gelben, die ihren dritten Saisonsieg anpeilen. (wg/gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.