Fußball-Landesliga: Führung verspielt

Göttingen. Im Kellerduell der Fußball-Landesliga hat der TSV Landolfshausen beim SC Gitter nach dem 3:3 (1:1) immerhin einen Punkt entführt. Die Mannschaft des Tabellenzweiten SVG Göttingen saß schon im Bus zum Auswärtsspiel bei TuS Neudorf-Platendorf, als sie die Absage aufgrund der widrigen Platzverhältnisse erreichte.

Der Aufsteiger zeigte eine kämpferisch starke Leistung in Gitter, ließ sich aber zweimal eine Führung wieder aus der Hand nehmen. Die Gastgeber gingen auf schwerem Geläuf mit 1:0 durch Dustin Günther nach 23 Minuten in Führung. Es dauerte keine Minute, da glichen die Gäste durch Maik Schulze zum 1:1 aus.

Nur sieben Minuten nach dem Wechsel war es Björn Zöpfgen, der die Landolfshäuser erstmals in Führung brachte. Doch die Freude währte auf Seiten des Teams von Trainer Ingo Müller nur acht Minuten. Dennis Winnicki war für Gitter zum 2:2 erfolgreich. Der TSV ließ nicht locker, ging erneut in Führung, ehe Winnicki letztlich noch ausgleichen konnte. - Tore: 1:0 Günther (23.), 1:1 Schulze (24.), 1:2 Zöpfgen (52.), 2:2 Winnicki (60.), 2:3 Zöpfgen (70.), 3:3 Winnicki (74.). (wg/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.