Fußball-Landesliga: Abstiegskampf spitzt sich zu

Fünf Siege! Hält die Müller-Serie an?

Ingo Müller

Göttingen. In der Fußball-Landesliga spitzt sich der Abstiegskampf zu. Am vorletzten Spieltag steht vor allem der SCW Göttingen unter Druck, der Mittwoch das Derby bei 05 mit 1:3 verlor. Doch auch Landolfshausen (31 Punkte) ist trotz vier Zählern mehr gegenüber dem SCW (27) noch gefährdet (alle Spiele am Sonntag 15 Uhr).

TSV Landolfshausen - SSV Vorsfelde. Der Müller macht’s! Seit Ingo Müller Yannick Schade abgelöst hat, flutscht es beim TSV wieder. Zuletzt gab es fünf Siege, am Mittwoch das 3:1 gegen Lengede nach Toren von Kraus, Weidenbach und Meck. Für Vorsfelde ist es am Sonntag schon das letzte Saisonspiel, das er demnach unbedingt gewinnen muss, um mit dem designierten Meister Gifhorn noch gleichauf zu bleiben.

SV Lengede - Göttingen 05. Auch mit zwei weiteren Siegen wird 05 (Vorletzter) nicht mehr an Weende (Drittletzter) herankommen. So geht es wohl nur darum, sich anständig aus der 6. Liga zu verabschieden. Im Gespräch bei den 05ern sollen unterdessen zwei Noch-Hagenberger sein: Gregor Podolczak und Erdem Kazan sollen vor einem Wechsel zu den Schwarz-Gelben, bei denen Tanis Metscher, Serwan Talabani und Nico Grimaldi zugesagt haben, stehen. Kommt möglicherweise aus Lamine Diop zurück? In Northeim konnte sich der frühere 05-Torjäger nicht durchsetzen, beim Derby gegen Weende am Mittwoch sprach er mit 05-Coach Oliver Hille. Am letzten Spieltag haben die 05er noch Schlusslicht VfL Salder zu Gast.

Goslarer SC II - SCW Göttingen. Die Weender brauchen unbedingt einen Sieg, alles andere hilft ihnen nicht mehr, zumal der SCW am letzten Spieltag noch gegen Lengede antreten muss. Trainer Marc Zimmermann: „Ich hoffe auf eine Reaktion des Teams. Gegen 05 haben wir uns nicht gut verkauft. Es geht jetzt um alles. Wenn FT Braunschweig nicht absteigt, sind wir gerettet.“ (haz/gsd) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.