Fußball-Landesliga: 2:3-Pleite beim SC Gitter

05 jetzt Schlusslicht

Göttingen. In der Fußball-Landesliga spielte nur ein Klub aus Südniedersachsen. Dabei verlor Göttingen 05 mit 2:3 beim SC Gitter. Das Spiel des TSV Landolfshausen gegen den BSV Ölper ist aufgrund der widrigen Platzverhältnisse ebenso abgesagt worden wie das Weender Spiel in Braunschweig.

SC Gitter - Göttingen 05 3:2 (1:1). Die 05er (unter der Regie von Interimstrainer Philipp Portwich) rutschen durch die Niederlage auf den letzten Platz ab. In der ersten Halbzeit hatte 05 6:2-Chancen, die Verwertung war aber sehr schlecht. Nach der Pause hatte 05 das Spiel zunächst im Griff, doch das 2:2 kam wie aus dem Nichts. - Tore: 1:0 Günther (41.), 1:1 Drazic (42.), 1:2 Paramarajah (50.), 2:2 Günther (64.), 3:2 Reistel (85.)

Rasenplatz nicht gesperrt

Das Kreisderby zwischen dem SCW Göttingen und dem TSV Landolfshausen, das am vorletzten Wochenende 8:1 für die Weender endete, hätte auf dem Rasenplatz durchaus stattfinden können und nicht auf dem kleinen Kunstrasenplatz, der naturgemäß den Weendern entgegenkam. Die Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GöSF) hatte den Rasenplatz ausdrücklich freigegeben, ihn am Freitagabend präpariert und abgekreidet. Hat der SCW seinen Vorteil auf dem Kunstrasen gesehen? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, wer denn dann dafür verantwortlich war, die Schilder „Platz gesperrt“ auf den Rasenplatz, der für jeden sichtbar gut bespielbar gewesen ist, aufzustellen. (gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.